Chaos bei der Impfterminvergabe: „Es geht um Menschenleben, nicht um Staubsauger“

mlzMeinung

Die Vergabe der Impftermine für die über 80-Jährigen war ein einziges Chaos. Die Aussage „So eine Situation hatten wir bisher ja auch noch nie“ hilft da wenig, meint unsere Autorin.

Kreis Unna

, 17.02.2021, 16:00 Uhr

Corona-Schutzimpfungen können Leben retten – gerade bei denjenigen, die über 80 Jahre alt sind. Dass ausgerechnet die Vergabe der Impftermine für diese Zielgruppe in Chaos ausartete, ist peinlich. Und lässt sich auch nicht so einfach wegdiskutieren, findet unsere Autorin.

Lesen Sie jetzt