Coronavirus in Werne

Corona: 10 Neuinfektionen binnen 2 Tagen in Werne – Inzidenz reißt 50er-Marke

Am zweiten Tag in Folge wurden für Werne am Mittwoch (13. Oktober) 5 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Dadurch schnellt die lokale 7-Tages-Inzidenz wieder in die Höhe.
Zu Mittwoch (13. Oktober) wurden am zweite Tag in Folge 5 Neuinfektionen mit dem Coronavirus für die Stadt gemeldet. © Mufid Majnun/Unsplash

In Werne haben sich zu Mittwoch (13. Oktober) am zweiten Tag in Folge 5 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus den neuesten Zahlen des Kreises Unna hervor. Damit steigt die Zahl der Gesamtinfektionen auf 1395, die 7-Tages-Inzidenz ist nach eigenen Berechnungen dadurch zu Mittwoch um 16,74 Punkte angestiegen und hat mit dem Wert von 53,57 die 50er-Marke gerissen.

Weiterhin 15 Personen wegen Covid im Krankenhaus im Kreis

Da zu Mittwoch nur eine Person in Werne als gesundet gemeldet worden ist (1319 bisher), gelten 4 weitere Personen als aktiv mit dem Coronavirus infiziert (20 aktuell). Im gesamten Kreis Unna haben sich zu Mittwoch insgesamt 25 Personen infiziert (21.366 bisher). Gleichzeitig wurden 26 Personen als gesundet gemeldet (20.484 bisher), sodass die Zahl der aktuell Infizierten um einen Fall auf derzeit 382 gefallen ist.

Wie bereits am Vortag befinden sich aktuell 15 Personen in stationärer Behandlung wegen ihrer Covid-19-Erkrankung. Außerdem wurden 26 neue Deltafälle zu Mittwoch im Kreis bekannt, sodass diese Zahl auf 982 Fälle steigt. In Werne gibt es zu Mittwoch keinen weiteren Deltafall. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt laut Robert-Koch-Institut aktuell bei 46,2.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.