Coronavirus in Werne

Corona-Inzidenz in Werne fällt nach Weihnachten unter Wert von 80

In Werne haben sich offiziellen Zahlen zufolge 16 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, 16 weitere gelten als genesen. Die 7-Tages-Inzidenz fällt unter 80, doch die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen.
Der Kreis Unna hat für Werne am Montag (28. Dezember) neue Coronainfektionen gemeldet. © Daniel Schludi/Unsplash

Über die Weihnachtsfeiertage haben sich in Werne den neuesten Zahlen des Kreises Unna am Montag (28. Dezember) zufolge 16 Personen mit dem Coronavirus infiziert, 16 weitere gelten als genesen. Dadurch hält sich die Zahl der aktuell mit dem Virus infizierten bei 133.

Doch das Robert-Koch-Institut (RKI) weist zeitgleich darauf hin, dass während der Feiertage und zum Jahreswechsel weniger Personen einen Arzt aufsuchten, wodurch weniger Proben genommen und untersucht würden. Außerdem melde nicht jedes Gesundheitsamt Zahlen an das RKI.

7-Tages-Inzidenz in Werne so niedrig wie seit Monaten nicht

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne hatte zuletzt am 23. Dezember, dem letzten vergangenen Meldetag, bei einem Wert von 103,8 gelegen. Zu Montag sank die Zahl weiter auf 73,76, da es innerhalb der vergangenen 7 Tage 22 bekannt gewordene Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Werne gegeben hatte. Das ist der mit Abstand niedrigste Wert seit über zwei Monaten.

Im gesamten Kreis Unna wurden am Montag 313 Neuinfektionen mit dem Virus bekannt, allein 71 Fälle entfielen auf Kamen, 44 auf Unna und 42 auf Lünen. Werne hat gemeinsam mit Bönen und Fröndenberg/Ruhr mit je 16 Infektionen die zweitniedrigste Infektionsrate vor Holzwickede (+9). Von den bisher 9494 Infizierten im Kreis sind zu Montag 7500 gesundet (+353 ggü. 23. Dezember). Die Zahl der aktuell Infizierten sank um 58 auf 1798. In stationärer Behandlung befinden sich derzeit 147 (+5 ggü. 23. Dezember) Covid-19-Patienten. 196 (+18 ggü. 23. Dezember) sind bisher infolge einer Coronainfektion verstorben.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.