Zwei weitere Corona-Todesfälle in Werne - lokale Inzidenz wieder unter 50

Coronavirus in Werne

Die Behörden melden zwei weitere Corona-Todesfälle in Werne. Die lokale 7-Tages-Inzidenz liegt nach Wochen wieder unter 50. Erneut gibt es wie am Vortag zwei Corona-Neuinfektionen.

Werne

, 10.02.2021, 16:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei weitere Werner sind an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben.

Zwei weitere Werner sind an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. © dpa

In Werne hat es zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Das melden die Behörden des Kreises Unna am Mittwoch, 10. Februar. Demnach handelt es sich um einen 94-jährigen Mann, der bereits am 11. Januar gestorben war, und um einen 83-jährigen Mann, der am 10. Februar gestorben ist. Damit erhöhen sich die Todesfälle in Werne auf 43.

Am Mittwoch melden die Behörden für Werne zwei neue Corona-Infektionen. Die Zahl der Genesenen steigt um vier. Damit sinkt die Zahl der aktiven Fälle auf 61.

812 Werner haben sich seit Ausbruch der Pandemie mit dem Virus infiziert. 708 von ihnen gelten wieder als genesen. Die lokale 7-Tages-Inzidenz liegt nach eigenen Berechnungen am Mittwoch, 10. Februar, bei 43,53.

Im gesamten Kreis Unna gab es nach Angaben der Behörden am Mittwoch 32 Corona-Neuinfektionen. Auch im Kreis übertrifft die Anzahl der Gesundeten die der Neuinfektionen - 55 Menschen mehr gelten als genesen. Als aktiv gelten 578 (-30) Fälle im Kreis. Sieben weitere Menschen, inklusive der Werner Fälle, sind gestorben.

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit am 10. Februar bei 62,8 (-7,1). Laut dem aktuellen Impfbericht der KVWL haben 7575 Menschen im Kreis Unna die Erstimpfung erhalten, 4662 die Folgeimpfung.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen seit Monaten. Auch Werne und Herbern bleiben von den Folgen nicht verschont. Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Von Jörg Heckenkamp, Felix Püschner, Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller, Pascal Löchte

Lesen Sie jetzt