Bildergalerie

Der erste Spatenstich zur Uniferm-Erweiterung

Der Backmittel- und Hefehersteller Uniferm gab am Montag den offiziellen Startschuss für den Neubau eines Logistikzentrums. Das 7-Millionen-Euro Projekt soll bereits Ende August 2016 fertiggestellt sein.
04.04.2016
/
Spatenstich im Schatten der großen Bagger.© Foto: Jörg Heckenkamp
Jan Moormann vor dem Erweiterungsgelände.© Foto: Jörg Heckenkamp
Ein Prosit auf den Spatenstich.© Foto: Jörg Heckenkamp
Uniferm expandiert und investiert am Standort Werne 7 Millionen Euro.© Foto: Jörg Heckenkamp
Rund 10.000 Kubikmeter Boden bewegen die schweren Maschinen in den nächsten Monaten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Fachsimpelei nach getaner Arbeit: (v. l.) Bürgermeister Lothar Christ, die Uniferm-Chefs Wilko Quante und Jan Moormann sowie Dirk Klöpper von der Baufirma Goldbeck.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die beiden Uniferm-Geschäftsführer Jan Moormann (4. v. l.) und Wilko Quante (6.v.r.) absolvierten mit Bürgermeister Lothar Christ (3. v. r.) sowie Vertretern von Verwaltung und Firmen den ersten Spatenstich.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die beiden Uniferm-Geschäftsführer Jan Moormann (4. v. l.) und Wilko Quante (6.v.r.) absolvierten mit Bürgermeister Lothar Christ (3. v. r.) sowie Vertretern von Verwaltung und Firmen den ersten Spatenstich.© Foto: Jörg Heckenkamp
Spatenstich im Schatten der großen Bagger.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die beiden Uniferm-Geschäftsführer Jan Moormann (4. v. l.) und Wilko Quante (6.v.r.) absolvierten mit Bürgermeister Lothar Christ (3. v. r.) sowie Vertretern von Verwaltung und Firmen den ersten Spatenstich.© Foto: Jörg Heckenkamp
Zum offiziellen Spatenstich hatte die Firma Uniferm Vertreter der Verwaltung und der beteiligten Firmen für Montag, 4. April, geladen.© Foto: Jörg Heckenkamp
Rund 10.000 Kubikmeter Boden bewegen die schweren Maschinen in den nächsten Monaten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Rund 10.000 Kubikmeter Boden bewegen die schweren Maschinen in den nächsten Monaten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Ein großes Bauschild an der Stockumer Straße zeigt den riesigen Baukörper des neuen Logistikzentrums.© Foto: Jörg Heckenkamp
Rund 10.000 Kubikmeter Boden bewegen die schweren Maschinen in den nächsten Monaten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Rund 10.000 Kubikmeter Boden bewegen die schweren Maschinen in den nächsten Monaten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Ein großes Bauschild an der Stockumer Straße zeigt den riesigen Baukörper des neuen Logistikzentrums.© Foto: Jörg Heckenkamp
© Foto: Jörg Heckenkamp
Die beiden Uniferm-Geschäftsführer Jan Moormann (4. v. l.) und Wilko Quante (6.v.r.) absolvierten mit Bürgermeister Lothar Christ (3. v. r.) sowie Vertretern von Verwaltung und Firmen den ersten Spatenstich.© Foto: Jörg Heckenkamp
Schlagworte