Das Sporthaus in Werne wurde bei dem Einbruch im Jahr 2011 komplett leergeräumt.
Das Sporthaus in Werne wurde bei dem Einbruch im Jahr 2011 komplett leergeräumt. © Sporthaus
10 Mal Werne

Die größten Verbrechen in Werne: Eine viertel Million Schaden nach unglaublichem Einbruch

Sie kamen des nachts, vermutlich mit einem Lastwagen mit unauffälliger Aufschrift. Denn niemand bemerkte, wie das Intersport-Geschäft in Werne nach einem Einbruch leer geräumt wurde.

250.000 Euro Schaden nach Einbruch in einem Sportgeschäft – das vermeldete die Polizei Unna an jenem Sonntagnachmittag im Oktober 2011. Eine viertel Million Euro? Das konnte doch nur ein Tippfehler sein. Der Griff zum Telefonhörer in der Redaktion ließ da nicht lange auf sich warten.

Diebe räumen Geschäft komplett leer

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest beim Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.