Drei Spiele wegen Sim-Jü verlegt

Fußball

WERNE Sim-Jü in Werne: Das bedeutet Ausnahmezustand und vor allem Alarmbereitschaft bei den Trainern der Fußballvereine in der Umgebung. Zumal: Längst nicht alle Teams konnten mit ihren Gegnern eine Spielverlegung vereinbaren. Nur drei Partien werden vorgezogen.

von Von Daniel Otto

, 20.10.2009, 16:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Sim-Jü

Sim-Jü

Von Wettbewerbsverzerrung würde natürlich niemand sprechen. Andreas Zinke zum Beispiel, Coach beim Werner SC, sagt: "Wir feiern einfach am Sonntag." Doch es ist keine Frage, dass das größte Volksfest an der Lippe seine Schatten voraus wirft und am Sonntag auf den Amateurplätzen Wernes entscheidend sein könnte, welche Mannschaft sich am Vortag am besten zurückhalten konnte.

Die "Erste" des SV Stockum hat dieses Problem nicht. Das Spiel der Mannschaft von Trainer Kurt Gumprich beim VfL Senden ist schon vor Wochen auf Samstag, 15 Uhr, vorverlegt worden.Herbern II und WSC III ziehen vor - und können feiern

Auch die zweite Mannschaft vom SV Herbern kann feiern gehen. Hartmut Wenzels Team spielt schon am Freitag, 19.30 Uhr, gegen Westfalia Wethmar und kann am Samstag im Festzelt aufs Ganze gehen. Ebenfalls keine Sorgen machen muss sich die dritte Mannschaft des Werner SC, die ihr Spiel gegen Blau-Weiß Ottmarsbocholt ohne Probleme auf den Donnerstag, ebenfalls 19.30 Uhr, vorverlegen konnte.

Anders sieht die Situation bei der Eintracht aus Werne aus, die am Sonntag beim PSV Bork zu Gast ist. Sie hätte ihr Spiel gerne in der Woche oder am Samstag ausgetragen, bekam vom Gegner aber eine Absage. Die hat der Werner SC von Trainer Andreas Zinke dem Gastgeber vom BV Selm ebenfalls gegeben, denn am Samstag hätten den Wernern wichtige Spieler nicht zur Verfügung gestanden. Zinke baut auf die Vernunft der Spieler.Spieler aus neun Teams sollten sich am Samstagabend zurückhalten

Der SV Herbern I und III, der Werner SC II, Eintracht Werne II, Davaria Davensberg I und II und die drei Teams vom TuS Ascheberg müssen sich also am Samstag im Festzelt mäßigen. Ihre Spiele finden am Wochenende wie geplant statt.

  • Kreisliga A LH: SV Herbern II - Westfalia Wethmar (Freitag, 19.30 Uhr)
  • Kreisliga A LH: (Samstag, 15 Uhr)
  • Kreisliga C LH: BW Ottmarsbocholt - Werner SC III (Donnerstag, 19.30 Uhr)
Lesen Sie jetzt