Druckzentrum der Ruhr Nachrichten beeindruckte

"Wir für Werne"

Eine beeindruckende Führung erlebten rund 25 Mitglieder der Aktionsgemeinschaft "Wir für Werne". Auf Einladung der Ruhr Nachrichten erkundeten sie Dienstagabend das Druckzentrum dieses Medienhauses.

WERNE

von Von Jörg Heckenkamp

, 06.04.2011, 10:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Druckereileiter Frank Schornsheim (r.) erläuterte der "Wir für Werne"-Besuchergruppe Einzelheiten im Papierlager.

Druckereileiter Frank Schornsheim (r.) erläuterte der "Wir für Werne"-Besuchergruppe Einzelheiten im Papierlager.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Im Druckzentrum der Ruhr Nachrichten

Einen informativen Abend erlebten die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft "Wir für Werne" im Druckzentrum der Ruhr Nachrichten in Dorstfeld.
05.04.2011
/
Das ist ja interessant: v. l. Martin Gößl, Carl Reckers und Rainer Tappe.© Foto: Jörg Heckenkamp
Druckereileiter Frank Schornsheim und Druckerei Heinz-Willi Janzen (M.) gaben Infos im Leitstand der Rotation.© Foto: Jörg Heckenkamp
"Wir für Werne"-Vorsitzender Thomas Lohmann (M.) im Gespräch.© Foto: Jörg Heckenkamp
Eindrücke von der Führung durch die Druckerei des Medienhauses Lensing.© Foto: Jörg Heckenkamp
Aufmerksame Zuhörer bei der Druckerei-Führung.© Foto: Jörg Heckenkamp
Per mobilem Übertragungssystem konnte die 25-köpfige Gruppe trotz des Maschinenlärms den Ausführungen gut folgen.© Foto: Jörg Heckenkamp
Interessierten folgten die Teilnehmer von "Wir für Werne" den Ausführungen.© Foto: Jörg Heckenkamp
Blick auf den Leitstand der großen Rotations-Türme.© Foto: Jörg Heckenkamp
Gute Laune bei Robert Böcker (M.) und Carl Reckers.© Foto: Jörg Heckenkamp
Hier erklärt der Druckerei-Leiter die Herstellung der Druckplatten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Gäste und Gastgeber des Medienhauses Lensing stellten sich im Papierlager zum Gruppenfoto.© Foto: Jörg Heckenkamp
Erläuterungen von Druckerei-Leiter Frank Schornsheim (r.) im Papierlager.© Foto: Jörg Heckenkamp
Gang durch eine der zahlreichen Hallen des Druckerei-Komplexes in Dortmund-Dorstfeld.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die auf Rollen gebündelten Beilagen werden später in die Tageszeitung automatisch eingelegt.© Foto: Jörg Heckenkamp
Schlagworte

Höhepunkt des rund zweieinhalbstündigen Besuches war dann die Führung durch die verschiedenen Abteilung der Druckerei. Dort konnten die Besucher live die Entstehung einer Zeitungsausgabe für den nächsten Tag erleben. Zudem gab es die Gelegenheit, mit Vertretern von Anzeigenabteilung und Redaktion zu diskutieren, was die Werner Delegation ausgiebig nutzte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Im Druckzentrum der Ruhr Nachrichten

Einen informativen Abend erlebten die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft "Wir für Werne" im Druckzentrum der Ruhr Nachrichten in Dorstfeld.
05.04.2011
/
Das ist ja interessant: v. l. Martin Gößl, Carl Reckers und Rainer Tappe.© Foto: Jörg Heckenkamp
Druckereileiter Frank Schornsheim und Druckerei Heinz-Willi Janzen (M.) gaben Infos im Leitstand der Rotation.© Foto: Jörg Heckenkamp
"Wir für Werne"-Vorsitzender Thomas Lohmann (M.) im Gespräch.© Foto: Jörg Heckenkamp
Eindrücke von der Führung durch die Druckerei des Medienhauses Lensing.© Foto: Jörg Heckenkamp
Aufmerksame Zuhörer bei der Druckerei-Führung.© Foto: Jörg Heckenkamp
Per mobilem Übertragungssystem konnte die 25-köpfige Gruppe trotz des Maschinenlärms den Ausführungen gut folgen.© Foto: Jörg Heckenkamp
Interessierten folgten die Teilnehmer von "Wir für Werne" den Ausführungen.© Foto: Jörg Heckenkamp
Blick auf den Leitstand der großen Rotations-Türme.© Foto: Jörg Heckenkamp
Gute Laune bei Robert Böcker (M.) und Carl Reckers.© Foto: Jörg Heckenkamp
Hier erklärt der Druckerei-Leiter die Herstellung der Druckplatten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Gäste und Gastgeber des Medienhauses Lensing stellten sich im Papierlager zum Gruppenfoto.© Foto: Jörg Heckenkamp
Erläuterungen von Druckerei-Leiter Frank Schornsheim (r.) im Papierlager.© Foto: Jörg Heckenkamp
Gang durch eine der zahlreichen Hallen des Druckerei-Komplexes in Dortmund-Dorstfeld.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die auf Rollen gebündelten Beilagen werden später in die Tageszeitung automatisch eingelegt.© Foto: Jörg Heckenkamp
Schlagworte

Thomas Lohmann bedankte sich bei der regionalen Anzeigen-Verkaufsleiterin Kirsten Gerold und ihrem Team für „einen gelungenen und sehr interessanten Abend“.

Lesen Sie jetzt