Ein kleiner Karton bringt große Freude zu Weihnachten

Geschenke der Hoffnung

Ein Schuhkarton, gefüllt mit kleinen Geschenken, mehr braucht es nicht, um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. Allein der Gedanke, dass jemand an sie denkt, berührt. Und so koordiniert Bettina Schroeter die Aktion des Vereins "Geschenke der Hoffnung" seit einem Jahr.

WERNE

von Von Arndt Brede

, 06.10.2011, 16:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bettina Schroeter hofft darauf, dass sich viele Werner an der Spendenaktion für Kinder in Not, "Weihnachten im Schuhkarton", beteiligen.

Bettina Schroeter hofft darauf, dass sich viele Werner an der Spendenaktion für Kinder in Not, "Weihnachten im Schuhkarton", beteiligen.

Die Idee: "Jeder kann einen leeren Schuhkarton füllen und so Kindern in Not helfen." In den Schuhkarton können Kleidung, Kuscheltiere, Spielsachen, Hygieneartikel, Schulsachen, original verpackte Süßigkeiten und auch persönliche Grüße gepackt werden. Die Empfehlung des Vereins "Geschenke der Hoffnung": "Schenken Sie eine Mischung aus allem."

Ein mit Geschenkpapier beklebter Karton wird dann mit einem Aufkleber versehen werden. Darauf steht, für welches Alter der Inhalt gedacht ist und ob es für ein Mädchen und für einen Jungen sein soll.Schuhkarton nur mit Gummiband verschließen

"Wichtig ist, dass der Schuhkarton nur mit einem Gummiband verschlossen wird, damit ich noch einmal kontrollieren kann, was drin ist", sagt Bettina Schroeter.

Sie habe mit der letztjährigen Aktion in Werne gute Erfahrungen gemacht: "Es kamen einige Kartons hier zusammen." Das bestärke sie in der Hoffnung, dass sich auch in diesem Jahr wieder viele Werner beteiligen. Besonders erfreut habe sie, "dass viele Schulen und Kindertagesstätten mitgemacht haben".Man könne nie genug Werbung für die Aktion machen: "Manche Kinder haben noch nie in ihrem Leben ein Geschenk bekommen."  Bis zum 15. November können sich Interessierte an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligen. Informationen hat Bettina Schroeter, Mozartstraße 2b, Tel. (02389) 4 02 94 91. 

Lesen Sie jetzt