Familiennetzwerk nimmt Gestalt an

WERNE Bis zum 1. März 2008 soll am Kinderheim St. Josef ein Familiennetzwerk für ganz Werne eingerichtet sein.

von Von Hubert Kramer

, 06.09.2007, 18:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die CDU-Fraktion begutachtete gestern am Kinderheim St. Josef die Pläne für die Gestaltung des neuen Spielplatzes.

Die CDU-Fraktion begutachtete gestern am Kinderheim St. Josef die Pläne für die Gestaltung des neuen Spielplatzes.

Das ist Ziel der Stadtverwaltung und Intention eines Antrages, den die CDU-Fraktion jüngst gestellt hatte. Gestern ließen sich die Christdemokraten vor Ort von Jugendamtsleiterin Elke Kappen und Kinderheim-Chef Uwe Schenk über die Planungen informieren.

75 000 Euro im Haushalt

CDU-Fraktionsvorsitzender Paul-Heinz Kranemann rechnet fest mit einem Zuschuss des Landes, zumal Landtagsabgeordnete dem Projekt Modellcharakter bescheinigt haben. Im städtischen Haushalt 2007/2008 sind je 75 000 Euro bereitgestellt. Zu den Planungen gehören ein Bürgerbüro, ein Tagescafé und ein Spielplatz.

Dem Netzwerk angeschlossen werden die Familienzentren sein. Zwei gibt es bereits, drei weitere sollen bis 2009 gegründet werden.

Lesen Sie jetzt