Bildergalerie

Faszination Physik

Die Achtklässler des St.-Christophorus-Gymnasiums erforschten im Rahmen eines Projekttages ganz verschiedene Experimente.
06.10.2009
/
Physikexperimente aus Alltagsgegenständen begeisterte die Gymnasiasten.© Foto: Irene Steiner
Die Blechdose birgt ein Geheimnis: Ein Gummiband mit Schraube. Durch einen Schubs läuft die Dose in eine Richtung, dann kommt sie wie durch Zauberhand zurück.© Foto: Irene Steiner
Jessica und Henrike haben aus einer Getränkedose einen Klopfspecht gebastelt. Er nickt.© Foto: Irene Steiner
Kriegt ganz schön Schwung, das Luftschiff.© Foto: Irene Steiner
Genau beschrieben: Die Dampfmaschine, die Lena, Josephine (l.) und Laura gebaut haben.© Foto: Irene Steiner
Klopfspecht spielen macht Spaß.© Foto: Irene Steiner
Stefan (13) und Christian (14) testen ihr Luftschiff noch einmal aus, das sie mit Fabian (13) gebaut haben.© Foto: Irene Steiner
Beim Luftschiff wird mit dem Propeller ein Gummiband im Innern der Flasche gedreht. Wenn man loslässt dreht sich der Propeller und treibt die lose gelagerte Flasche an.© Foto: Irene Steiner
Der Experimentaufbau. Der Alukegel reflektiert die Wärme.© Foto: Irene Steiner
Jannes (14) zeigt wie der selbst gebastelte Sonnenkollektor funktioniert: Rotlicht erhitzt schwarzen Kunststoffschlauch mit Wasser, das in der Flasche gesammelt wird. Wenns klappt, kochts.© Foto: Irene Steiner
© Foto: Irene Steiner
Julia freut sich über die Zauberfontäne, Lehrer Volker Wübbold (Hintergrund) eilt von Experiment zu Experiment.© Foto: Irene Steiner
Laura, Jana und Julia probieren ihre Zauberfontäne aus. Fast ist das Wunderwerk ein perpetuum mobile.© Foto: Irene Steiner
Das wird ganz schön heiß.© Foto: Irene Steiner
Schlagworte