„Hear My Song“: Kulturverein Flöz K sucht den Soundtrack deines Lebens

Neues Projekt im Flöz K

Wir alle haben doch vermutlich dieses eine Lied, das unser Leben geprägt hat. Ob es der erste Kuss war oder der Schulabschluss. Na? Das Flöz K sucht genau solche Lieder und Geschichten.

Werne

, 02.03.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Klaus Harkenbusch (l.) und Roland Sperlich freuen sich auf einen spannenden Abend im Flöz K.

Klaus Harkenbusch (l.) und Roland Sperlich freuen sich auf einen spannenden Abend im Flöz K. © Leandra Stampoulis

Dieser Song begleitet mich durch mein Leben.

Vielleicht nicht jeden Tag, aber immer wieder.

Er begleitet mich wie ein Partner durch gute und durch schlechte Zeiten .

Er ist Freund, Tröster, und manchmal sogar ein ganz persönlicher Zufluchtsort.

Der Song deines Lebens

„Hear My Song! Wir spielen den Song deines Lebens!“ Unter diesem Motto startet ein neues Projekt im Flöz K. Die erste Veranstaltung soll am 12. April um 20 Uhr an der Flöz-Zollverein-Straße 4 stattfinden; der Eintritt ist frei.

Dafür startete Flöz-Gründungsmitglied Roland Sperlich jetzt einen Aufruf: „Es kann sich jeder anmelden. Dabei ist es ganz egal, welche Musikrichtung es ist.“

Projekt in Hamm gut angelaufen

Der Abend soll folgendermaßen ablaufen: Auf jede Songvorstellung, die maximal fünf Minuten gehen sollte, folgt eine persönliche und authentische Geschichte. „Die Leute sollen ihre Tonträger selbst mitbringen, ob Schallplatten, CDs oder USB-Sticks, das ist egal“, erklärt Sperlich.

Die Idee kommt aus Hamm von Klaus Harkenbusch. Der hat vor sechs Jahren das Projekt gestartet – und in Wernes Nachbarstadt soll es gut angenommen worden sein. „Ich bin ein großer Fan von Gedichten. Irgendwann kam ich auf die Idee, Lieder vortragen zu lassen. Am Anfang kamen nur ein paar Leute und mittlerweile sind es in Hamm immer um die 80 Menschen“, sagt der freischaffende Künstler aus Hamm.

Anmeldungen ab sofort

Auch Harkenbusch hat natürlich schon seinen persönlichen Lieblingssong performt: „Es ist das Lied ‚Late for the Sky‘ von Jackson Brown. Für mich geht es nicht nur um den Song an sich. Es gibt eine Live-Version, in der Brown den Text vergisst und ihm das Publikum hilft. Diese Stimmung und das intensive Live-Erlebnis machen für mich dieses Lied besonders.“

Die beiden Kulturliebhaber freuen sich auf eine riesige Bandbreite an Geschichten und Liedern. An dem Abend können also Jugendliche mit Opern-Arien und Senioren mit Rockklassikern auftreten.

  • Anmeldung bis zum 5. April per E-Mail an info@floez-k.de
  • Im Betreff das Stichwort „Hear My Song Anmeldung“ angeben.
  • Im Text bitte Name, Wohnort (Straße unwichtig) und Tonträgerart, gerne auch Name des Stückes, des Interpreten oder der Band angeben.
  • Sobald das Flöz K alle Teilnehmer gelistet hat, wird es die Teilnehmer per E-Mail informieren.
Lesen Sie jetzt