Freilichtbühne: Am Wochenende ist Adventsmarkt

Programm und Rückblick in Bildern

Vom herbstlichen Laub wurde die Freilichtbühne Werne befreit, damit sie für das kommende Wochenende winterlich hergerichtet werden kann: Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. November, steht der 16. Adventsmarkt an. Wir blicken schon mal auf das Programm - und präsentieren die Fotos der vergangenen Jahre.

WERNE

25.11.2014, 19:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Adventsmarkt an der Freilichtbühne 2013

Viel Kunsthandwerk, viel Weihnachtliches, dazu passendes Essen und Getränke - der Adventsmarkt an der Freilichtbühne ist auch 2013 zum Erfolg geworden.
01.12.2013
/
Gegen Abend strömte eine riesige Welle von Besuchern in die Freilichtbühne.© Foto: Justine Winkler
Mit Weihnachtsliedern sorgte der Bläsercorps Werne für die richtige Stimmung.© Foto: Justine Winkler
Der kleine Leonard hatte Riesenspaß auf dem Karussell.© Foto: Justine Winkler
Ein fruchtig-blumiger Duft umgab den Stand von Marion Schlichtenberg. "Rosendurft ist bei meinen Naturseifen besonders beliebt", wusst sie.© Foto: Justine Winkler
Einen ganzen Wald voller selbstgeschnitzter Figuren präsentierten Christel Büscher und ihr Mann.© Foto: Justine Winkler
Goldschmiedin Lydia Horstrup genoss die fröhliche Atmosphäre.© Foto: Justine Winkler
Bei Peter Poppenburg kauften die Besucher Glasgeschenkartikel.© Foto: Justine Winkler
Gespannt lauschten die Kinder den Liedern des Bläsercorps.© Foto: Justine Winkler
Wer Weihnachtsgebäck wollte, war beim Stand von Bäckerei Krumkamp genau richtig.© Foto: Justine Winkler
Wenn die Funken fliegen, sind Kinder fasziniert. Der Schmied hatte sofort begeisterte Fans.© Foto: Justine Winkler
Christiane Heuelmann und Martina Suske wussten: Rentierfiguren sind immer ein Hit.© Foto: Justine Winkler
Die fünfjährige Katharina durfte sich einen eigenen Baum mit Heinz Hähnlein drechseln.© Foto: Justine Winkler
Thomas Seifert aus Duisburg genoss den Adventsmarktbesuch mit seiner Familie.© Foto: Justine Winkler
Ausgefallene Gerichte von Andrea Poleratzki: Neben Maronen und Orangen-Kürbissuppe hatte sie auch Rentiersuppe im Angebot.© Foto: Justine Winkler
Auch er war eine Attraktion für sich: Kunstschmied Thomas Holzmann zauberte aus Metall Eulen, Engel, Vogeltränken und Rennschnecken.© Foto: Justine Winkler
Bei den kalten Temperaturen genoss Nicole Nitzschke mit ihrem Papa einen heißen Kinderpunsch.© Foto: Justine Winkler
In "Rudi's Hütte" gabs leckere Heißgetränke.© Foto: Justine Winkler
Mit Liebe selbst verziert: Burkhard Triebel stellte bemalte Prozellanartikel zur Schau.© Foto: Justine Winkler
Mit ihrem Handwerk versetzte sie große und kleine Besucher ins Staunen. Anja Stötzer formte aus Glas bunte Figuren, wie hier einen Frosch.© Foto: Justine Winkler
Tänzerische und weihnachtliche Figuren aus Kupferdraht und Textil stellte Elke Kossowski her.© Foto: Justine Winkler
"In diesem Jahr gehen Loopschals weg wie nichts", freute sich Mike Biermann.© Foto: Justine Winkler
Schlagworte

  • 14.30 Uhr: Einstimmung auf die besinnliche Zeit durch Kinder und Jugendliche der Freilichtbühne
  • 15 Uhr: Kasperletheater
  • 16 Uhr: Einstimmung auf die besinnliche Zeit durch Kinder und Jugendliche der Freilichtbühne
  • 16.30 Uhr: Zaubereien mit Thomas Lepping und seinem Zauberlehrling
  • 17 Uhr: Überraschung für Kinder mit anschließender Verlosung von Freikarten für die Saison 2015
  • 17.30 Uhr: Blasorchester St. Marien Kaiserau
  • 14 Uhr: Kasperletheater
  • 14.30 Uhr: Darbietungen der Kinder und Jugendlichen der Freilichtbühne
  • 15 Uhr: Blasorchester St. Marien Kaiserau
  • 17 Uhr: Zaubereien mit Thomas Lepping und seinem Zauberlehrling
  • 17.30 Uhr: Darbietungen der Kinder und Jugendlichen
  • 18 Uhr: Der Nikolaus kommt zu Besuch.

Weitere Infos gibt es auch auf der

. Und hier ein Rückblick auf die vergangenen Jahre:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Adventsmarkt an der Freilichtbühne 2013

Viel Kunsthandwerk, viel Weihnachtliches, dazu passendes Essen und Getränke - der Adventsmarkt an der Freilichtbühne ist auch 2013 zum Erfolg geworden.
01.12.2013
/
Gegen Abend strömte eine riesige Welle von Besuchern in die Freilichtbühne.© Foto: Justine Winkler
Mit Weihnachtsliedern sorgte der Bläsercorps Werne für die richtige Stimmung.© Foto: Justine Winkler
Der kleine Leonard hatte Riesenspaß auf dem Karussell.© Foto: Justine Winkler
Ein fruchtig-blumiger Duft umgab den Stand von Marion Schlichtenberg. "Rosendurft ist bei meinen Naturseifen besonders beliebt", wusst sie.© Foto: Justine Winkler
Einen ganzen Wald voller selbstgeschnitzter Figuren präsentierten Christel Büscher und ihr Mann.© Foto: Justine Winkler
Goldschmiedin Lydia Horstrup genoss die fröhliche Atmosphäre.© Foto: Justine Winkler
Bei Peter Poppenburg kauften die Besucher Glasgeschenkartikel.© Foto: Justine Winkler
Gespannt lauschten die Kinder den Liedern des Bläsercorps.© Foto: Justine Winkler
Wer Weihnachtsgebäck wollte, war beim Stand von Bäckerei Krumkamp genau richtig.© Foto: Justine Winkler
Wenn die Funken fliegen, sind Kinder fasziniert. Der Schmied hatte sofort begeisterte Fans.© Foto: Justine Winkler
Christiane Heuelmann und Martina Suske wussten: Rentierfiguren sind immer ein Hit.© Foto: Justine Winkler
Die fünfjährige Katharina durfte sich einen eigenen Baum mit Heinz Hähnlein drechseln.© Foto: Justine Winkler
Thomas Seifert aus Duisburg genoss den Adventsmarktbesuch mit seiner Familie.© Foto: Justine Winkler
Ausgefallene Gerichte von Andrea Poleratzki: Neben Maronen und Orangen-Kürbissuppe hatte sie auch Rentiersuppe im Angebot.© Foto: Justine Winkler
Auch er war eine Attraktion für sich: Kunstschmied Thomas Holzmann zauberte aus Metall Eulen, Engel, Vogeltränken und Rennschnecken.© Foto: Justine Winkler
Bei den kalten Temperaturen genoss Nicole Nitzschke mit ihrem Papa einen heißen Kinderpunsch.© Foto: Justine Winkler
In "Rudi's Hütte" gabs leckere Heißgetränke.© Foto: Justine Winkler
Mit Liebe selbst verziert: Burkhard Triebel stellte bemalte Prozellanartikel zur Schau.© Foto: Justine Winkler
Mit ihrem Handwerk versetzte sie große und kleine Besucher ins Staunen. Anja Stötzer formte aus Glas bunte Figuren, wie hier einen Frosch.© Foto: Justine Winkler
Tänzerische und weihnachtliche Figuren aus Kupferdraht und Textil stellte Elke Kossowski her.© Foto: Justine Winkler
"In diesem Jahr gehen Loopschals weg wie nichts", freute sich Mike Biermann.© Foto: Justine Winkler
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Adventsmarkt der Freilichtbühne 2012

Heißen Glühwein und eine besinnliche Atmosphäre haben am Wochenende zahlreiche Besucher des Adventsmarktes auf dem Gelände der Freilichtbühne genossen. Händler und Familien waren sich einig: Das ist Familien-Idylle pur.
02.12.2012
/
Freunde und Familien pilgerten gemeinsam zur Freilichtbühne.© Foto: Jan Hüttemann
Beim Casperle-Theater schauten die Kinder wie gebannt zu.© Foto: Jan Hüttemann
Peter und Karin Poppenberg wechselten vom Adventsmarkt in Lünen nach Werne, da sie von der besonderen Atmosphäre begeistert sind.© Foto: Jan Hüttemann
Das Gelände der Freilichtbühne war am Wochenende gut besucht.© Foto: Jan Hüttemann
Trotz der vielen Leute konnten die Besucher noch anhalten, um an den Verkaufsständen zu stöbern.© Foto: Jan Hüttemann
Ob alleine oder in der Gruppe: Zahlreiche Besucher genossen am Wochenende die besondere Atmosphäre des Adventsmarktes. © Foto: Jan Hüttemann
Diese Besucherin bestaunte die liebevoll gefertigten Schuhe aus Holz.© Foto: Jan Hüttemann
Ein bisschen "gesponnen" wurde auch - allerdings so, wie man es vor vielen Jahren tat.© Foto: Jan Hüttemann
Mike Biermann ist jedes Jahr fasziniert von dem besonderen Ambiente des Adventsmarktes.© Foto: Jan Hüttemann
Jedes Jahr trifft sich diese Familie in Werne auf dem Adventsmarkt. Dafür kommen einige sogar aus Essen angereist.© Foto: Jan Hüttemann
Viele bunte Lichter verliehen dem Markt ein gemütliches Ambiente.© Foto: Jan Hüttemann
Bei frostigen Temperaturen wärmten sich die Besucher mit leckeren Heißgetränken.© Foto: Jan Hüttemann
Lena Happel (18), Maren Happel (16) und die 18-jährige Sina Majek (v.l.) kamen aus Kamen zum Adventsmarkt und fanden auch schon die ersten Weihnachtsgeschenke.© Foto: Jan Hüttemann
Schmiedekunst auf dem Adventsmarkt: Da staunten die großen und kleinen Besucher nicht schlecht.© Foto: Jan Hüttemann
Trotz Kälte gab es viel zu lachen.© Foto: Jan Hüttemann
Interessante Kleinigkeiten gab es an jeder Ecke.© Foto: Jan Hüttemann
Ein Blasorchester sorgte für die musikalische Untermalung.© Foto: Jan Hüttemann
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Adventsmarkt Freilichtbühne 2011

Fast 15.000 Besucher kamen zum Adventsmarkt der Freilichtbühne in Werne.
27.11.2011
/
Die Farbe Rot dominiert in der diesjährigen Deko.© Foto: Claeßen
Prost! Ob Glühwein, Eierpunsch oder heißer Kakao - die Besucher nahmen das breite Angebot an Heißgetränken dankend an.© Foto: Claeßen
Wie im Märchen: Die Arbeit an einer Spindel gehörte zur Advents-Ausstellung in der Freilichtbühne.© Foto: Claeßen
Ein Hufschmied fertigte Mini-Hufeisen als Glückbringer an.© Foto: Claeßen
Gespannt verfolgten die Kinder das Puppentheater "Hänsel und Gretel".© Foto: Claeßen
Die Vorbereitung für ein neues Seil werden getroffen. Besucher konnten es anschließend selbst wickeln.© Foto: Claeßen
Eine Muldenhauerin bot selbst gefertigte Schilder und Motive an.© Foto: Claeßen
Auf der Suche nach dem passenden Geschenk halfen viele Schmuckstände weiter.© Foto: Claeßen
Adventstypisches Obst boten die Aussteller beim Adventsmarkt an.© Foto: Claeßen
Für die kleinen Besucher gab es viel zu entdecken.© Foto: Claeßen
Viel Weihnachtsschmuck gibt es für zu Hause.© Foto: Schafflick
Bei den Ständen setzten die Organisatoren auf Bewährtes, sorgten aber auch für Überraschungen.© Foto: Schafflick
Ob Holz und natürlich oder bunt: Jeder hat etwas für seinen Geschmack gefunden.© Foto: Schafflick
Für die passende gemütliche Stimmung spielte das Bläserkorps Werne.© Foto: Schafflick
Fast 15.000 Besucher sind zum Weihnachtsmarkt der Freilichtbühne gekommen.© Foto: Schafflick
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Adventsmarkt in der Freilichtbühne 2010

Der Adventsmarkt an der Freilichtbühne hat ein besonderes Ambiente. Jahr für Jahr kommen die gleichen Budenbetreiber, Jahr für Jahr herrscht eine besondere Stimmung - auch 2010 bei der 12. Auflage.
28.11.2010
/
Weihnachtlich ist die Atmosphäre an der Freilichtbühne. Der Markt ist ein ganz besonderer.© Foto: Verena Schafflick
Holzmanufakturen waren auch dieses Jahr wieder sehr gefragt.© Foto: Verena Schafflick
Der Bläsercorps Werne sorgte für die richtige Stimmung.© Foto: Verena Schafflick
Die handgemachten Krippen waren heiß begehrt.© Foto: Verena Schafflick
Versorgt wurden die Hungrigen unter anderem mit gestifteten Kuchen.© Foto: Verena Schafflick
Interessierte konnten sich in der Metallmanufaktur umsehen und bei den Schmiedekünsten der Handwerker zusehen.© Foto: Verena Schafflick
© Foto: Verena Schafflick
Die Porzellanarbeit war eine nette Alternative zu den üblichen Weihnachtsgeschenken.© Foto: Verena Schafflick
Die handgemachten Hufeisen sollen im neuen Jahr Glück bringen.© Foto: Verena Schafflick
Dieses Lichterspiel sorgt auf der Freilichtbühne für eine besondere Atmosphäre.© Foto: Verena Schafflick
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Adventsmarkt der Freilichtbühne 2009

Der Adventsmarkt der Freilichtbühne in Werne ist stets ein Highlight des Jahers. Und so kamen trotz des schlechten Wetters zahlreiche Besucher, bummelten an den 43 Ständen vorbei und schauten verschiedenen Handwerkern über die Schulter.
28.11.2009
/
Ein Bummel über dem Adventsmarkt der Freilichtbühne macht großen und kleinen Besuchern Spaß.© Foto: Plamper
Auch Bilder von Werne sind zu haben.© Foto: Plamper
An Abend hat der Adventsmarkt ein besonderes Flair.© Foto: Plamper
Rund ging's auf dem Kinderkarussell.© Foto: Plamper
Begeisterung löst der Holzelch bei diesem Quintett aus.© Foto: Plamper
Musik, Musik.© Foto: Plamper
Vor der Bühne versammelen sich die Kinder und schauen gespannt in Richtung Gottfried Forstmann, der die Gewinner der 20 Freikarten für "Michel in der Suppenschüssel" und "Max und Moritz", den Stücken der Spielsaison 2010, bekannt gibt.© Foto: Plamper
Rund ging's auf dem Kinderkarussell.© Foto: Plamper
Ein außergewöhnlicher Tannenbaum weckt die Neugierde.© Foto: Plamper
Auch Holznikoläuse sind gefragt.© Foto: Plamper
Der Kasperl ist auf dem Adventsmarkt auch zu Gast.© Foto: Plamper
Übermütig schwingt der siebenjährige Daniel seinen blauen Schirm durch die Luft.© Foto: Plamper
Der Kasperl alias Manuel Wolf (l.) und Friederike Helmes (r.) als Prinzessin und Oma von Freilichtbühnen-Team mischen sich unter das Publikum.© Foto: Plamper
Reges Treiben herrschte am Abend auf dem Adventsmarkt.© Foto: Plamper
An Abend hat der Adventsmarkt ein besonderes Flair.© Foto: Plamper
Und die Musik spielt dazu ...© Foto: Plamper
Adventsdekoration fanden die Besucher in vielen Variationen.© Foto: Plamper
Schlagworte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt