Künftig wird es wieder Bauarbeiten an der neu errichteten Wiehagenschule in Werne geben. Denn weil im kommenden Jahr fünf erste Klassen hier beginnen, gibt es neuen, räumlichen Bedarf. © Andrea Wellerdiek (A)
Schulen in Werne

Fünf Eingangsklassen und Erweiterung der Wiehagenschule in Werne beschlossen

Aufgrund steigender Schülerzahlen wird die Wiehagenschule zum Start des Schuljahres 2022/23 mit fünf statt vier Eingangsklassen starten. Dafür muss die Schule erweitert werden, wie die Politik nun beschlossen hat.

Deutlich mehr Schülerzahlen sorgen dafür, dass die Wiehagenschule in Werne ab dem Schuljahr 2022/23 mit einer weiteren Eingangsklasse startet. Die i-Dötzchen verteilen sich dann, statt auf vier, auf insgesamt fünf Klassen. Dass die Wiehagenschule mit einem zusätzlichen Zug beginnt, war im Prinzip alternativlos, wie aus dem Ausschuss für Schule und Sport am Donnerstag (11. November) hervorgeht.

Neue Räume für die OGS der Wiehagenschule

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Andrea Wellerdiek

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.