Wirtschaft in Werne

Geschäftsleute in Werne werben für Käufe im lokalen Handel und mit Gewinnspiel

„Für Werne“ - unter diesem Motto haben Einzelhändler aus Werne eine Weihnachtsaktion gestartet. Damit möchten sie zum Kauf in den lokalen Geschäften werben - und für ein besonderes Gewinnspiel.
Sandra Eckhardt von der Marketingagentur IBMS ist als Nikolaus verkleidet bei Optik Jücker zu Gast. Hier gibt es ein Geschenk für die Weihnachtsaktion „Für Werne“. Damit sollen die Einzelhändler in Werne in der Weihnachtszeit unterstützt werden. © Sandra Eckhardt

„Sei loyal, kauf lokal“: Mit diesem Credo hat die Marketingagentur IMBS schon in der Vergangenheit, gerade in dieser speziellen Situation der Corona-Krise, für den lokalen Handel in Werne geworben. Nun haben die Verantwortlichen unter „Werne wirbt online“ eine Weihnachtsaktion mit dem Titel „Für Werne“ für alle heimischen Geschäftsleute in den Sozialen Netzwerken initiiert. Dabei können Kunden auch etwas gewinnen.

„Mit der Aktion appellieren wir an Euch, da wo es möglich ist, die lokalen Unternehmen zu unterstützen und nicht noch mehr den Onlinehandel zu fördern. Also kauft Eure Weihnachtsgeschenke in Werne, überrascht Eure Lieben zu Weihnachten mit Gutscheinen von Geschäften, Restaurants oder Dienstleistern unserer liebenswerten Stadt“, heißt es auf der Internetseite werne.wirbt.online.

Gutschein oder Geschenke von Werner Einzelhändlern zu gewinnen

Anregungen für Weihnachtsgeschenke gibt es dort und in den Sozialen Netzwerken Facebook und Instagram: Bis Weihnachten werden Geschäftsleute, Gastronomen und Dienstleister aus Werne auf den Seiten von „Werne wirbt online“ Videobotschaften veröffentlichen.

Jeder von ihnen spendet einen Gutschein oder ein Präsent für das Weihnachtsgewinnspiel. Zu Weihnachten werden die Spenden dann in vier Geschenkesäckchen aufgeteilt und vier glückliche Gewinner ermittelt.

Die Resonanz sei bislang „riesig“. Zurzeit sind mehr als 50 Geschäftsleute dabei, die Spenden in Höhe von über 1600 Euro beigesteuert haben, erklärt Sandra Eckardt von „Werne wirbt online“ und weiter: „Gerade in dieser Zeit war es uns wichtig, einen Appell an die Bürger zu richten, bei unseren lokalen Händlern ihre Weihnachtsgeschenke zu kaufen, anstatt sie online zu bestellen.“ Die Teilnahme an der Aktion sei für die Händler kostenlos. Aber sie werden darum gebeten, einen Gutschein im Wert von mindestens 10 Euro oder ein Geschenk für die Aktion beizusteuern.

Auch nach dem angekündigten Lockdown, der in NRW dafür sorgen wird, dass die Geschäfte noch vor Weihnachten schließen, ändert nichts an der Weihnachtsaktion, erklärt Sandra Eckardt: „Es ändert sich nichts an unserem Motto, das wir vertreten: Say loyal, kauf lokal. Das kann man auch nach dem Lockdown umsetzen.“ Und auch während der Geschäftsschließungen könne man den Einzelhandel vor Ort mit dem Kauf der Weihnachtsgeschenke über die Online-Shops der lokalen Geschäftsleute unterstützen. Darüber hinaus würden viele Einzelhändler oder Gastronome auch einen Lieferservice anbieten.

Teilnahme am Gewinnspiel

Auch das geplante Gewinnspiel findet trotz des strengen Lockdowns statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um mitzumachen, müssen Interessenten die Videobotschaften auf den Kanälen von „Werne wirbt online“ auf Facebook oder Instagram liken und kommentieren.

„Ein kleiner Tipp: Es gibt mehrere Video-Beiträge zum Gewinnspiel. Mit jedem Beitrag der spendenden Unternehmen, den ihr kommentiert, wandert euer Name ein weiteres Mal in den Lostopf und Ihr erhöht eure Gewinnchance“, heißt es von den Verantwortlichen. Das Gewinnspiel endet am 22. Dezember. Die Gewinner werden am 24. Dezember in den Sozialen Netzwerken bekanntgegeben.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt