Inzidenz im Sinkflug: Zahl der aktuell Infizierten sinkt kontinuierlich in Werne

Die Corona-Pandemie scheint in Werne langsam aber stetig zurückzugehen. Die Zahl der aktiven Fälle befindet sich seit Tagen auf dem Sinkflug. Die 7-Tages-Inzidenz geht zurück in Richtung 100.
Die Zahl der aktiven Fälle und die lokale 7-Tages-Inzidenz in Werne gehen seit Tagen zurück. © Waldemar Brandt/Unsplash

Von vergangenem Freitag bis Mittwoch (5. Mai) ist die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen in Werne um 23 zurückgegangen – derzeit gelten noch 124 Personen als aktiv infiziert. So wenige waren es zuletzt am 18. April in der Stadt. Die 7-Tages-Inzidenz ist trotz dreier Neuinfektionen und einem weiteren B.1.1.7-Fall zu Mittwoch nach eigenen Berechnungen um 6,70 Punkte auf den Wert von 120,54 gefallen. Dieser Wert war zuletzt Mitte April so niedrig.

Lokale Inzidenz in Werne liegt unter der des Kreises Unna

Bisher haben sich 1210 Personen in Werne nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, darunter waren bis dato 165 B.1.1.7-Fälle und keiner der südafrikanischen B.1.351-Variante. 7 mehr als am Vortag gelten als wieder gesundet (1031).

Im gesamten Kreis Unna haben sich zu Mittwoch 121 weitere Personen nachweislich infiziert (17.756 insgesamt). Eine Person weniger als am Vortag gilt als aktuell infiziert (2145). 122 Personen sind gegenüber dem Vortag offiziell wieder gesundet (15.142).

Die Zahl der stationären Covid-19-Patienten ist mit 66 unverändert zum Vortag. In 71 weiteren Fällen wurde eine B.1.1.7-Mutation nachgewiesen. Die Zahl der Gestorbenen ist mit 469 unverändert. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis lag am Mittwoch bei 163,1.