Neun Personen wurden bei dem Unfall auf der A1 zwischen Bergkamen und Werne leicht verletzt. Eine Kettenreaktion sorgte für den Unfall, an dem fünf Fahrzeuge beteiligt waren. © Feuerwehr Werne
Unfall auf der A1

Kettenreaktion löste Unfall mit fünf Pkw auf A1 zwischen Werne und Bergkamen aus

Nach dem schweren Unfall auf der A1 zwischen Bergkamen und Werne mit fünf beteiligten Fahrzeugen gibt es nun weitere Details zum Unfallhergang. Nachdem eine Frau plötzlich abbremste, kam es zu einer Kettenreaktion.

Einen Tag nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A1 zwischen Hamm-Bockum/Werne und Hamm/Bergkamen mit fünf beteiligten Fahrzeugen gibt es nun weitere Details zum Unfallhergang. Wie die Polizei Dortmund am Donnerstag (30. Dezember) mitteilt, löste eine Kettenreaktion offenbar den Unfall am frühen Mittwochabend aus.

Neun Personen werden bei A1-Unfall leicht verletzt

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Andrea Wellerdiek

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.