Cowboys, Piraten und Prinzen: So kunterbunt war der Kinderkarneval im Kolpingsaal

Kinderkarneval in Werne

Einen kunterbunten Nachmittag voller Spaß und Tanz erlebten die kleinen und großen Besucher gemeinsam mit ihrem Kinderprinzenpaar beim Kinderkarneval am Sonntag im Kolpingsaal.

Werne

, 04.03.2019, 14:06 Uhr / Lesedauer: 2 min
Viel Spaß beim Kinderkarneval hatte der närrische Nachwuchs aus Werne. Aber auch die Großen feierten im Kolpingsaal ordentlich mit.

Viel Spaß beim Kinderkarneval hatte der närrische Nachwuchs aus Werne. Aber auch die Großen feierten im Kolpingsaal ordentlich mit. © Karolin Mersch

Tanzen, lachen, singen, feiern: Im Kolpingsaal begrüßte das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. am Sonntag Wernes närrischen Nachwuchs beim Kinderkarneval.

Die jungen Besucher und ihre Eltern haben sich mit ihren Kostümen große Mühe gegeben. So feierte vor der Bühne ein bunter Haufen aus Giraffen, Prinzessinnen, Piraten und Clowns.

Mit großem Aufgebot und lautem Applaus betraten die Karnevalisten die Bühne, vorneweg die rotgekleideten Funkenmariechen. „Steht auf, macht laut“, tönte es mit eingängiger Melodie aus den Boxen und Kinder und Eltern klatschten begeistert mit und sangen aus vollem Herzen, während die große Abordnung die Bühne betrat.

Kleiner und großer Prinz

Die Gäste wurden vom großen und kleinen Prinzenpaar herzlich begrüßt. „Wir haben euch etwas mitgebracht“, kündigte Kinderprinz Mike I. an. Schon tönte der Hit „Cowboy und Indianer“ aus den Lautsprechern und der Saal begann begeistert, dazu mit zu tanzen. Danach sagten auch das erwachsene Prinzenpaar und Bürgermeister Lothar Christ „Hallo“. „Das ist euer Nachmittag und euer Spaß. Ihr seht richtig toll aus!“, heizte Prinzessin Renate I. der Menge ein.

Dann begann das kunterbunte Bühnenprogramm: Die Mini-Tanzgarde präsentierte ihre Choreografie zur Melodie von „Pippi Langstrumpf“ und auch die Jugendgarde stellte später ihr tänzerisches Können unter Beweis. Alle Acts lagen immer unter den Augen des Elferrats: Die elf Kinder, die sich unter dem Motto „der Froschkönig“ verkleidet haben, kamen diesmal von der evangelischen Kirchengemeinde.

Polonaise durch den Kolpingsaal

Für freudige Stimmung sorgten auch die Darsteller der Freilichtbühne. In bunten Kostümen tanzten sie die bekannten Choreografien zum „Fliegerlied“ und vielen weiteren vor. Plötzlich zettelten die zehn Jugendlichen eine lange Polonaise an: Schnell schloss sich der große Teil der kleinen Besucher an und eine lange Menschenkette zog laut lachend durch den Kolpingsaal.

Wieder auf der Bühne angekommen, tanzten die Darsteller weiter. Danach jubelten die Zuschauer laut: „Zugabe, Zugabe!“ und gemeinsam wiederholten alle den Tanz zum zuvor gespielten „Piratenlied“ begeistert.

Ein Highlight reihte sich an das nächste: Zauberkünstler Steffen Nitsche brachte sein junges Publikum mit viel Witz und Humor zum Staunen. Ein langer und aufregender Nachmittag für Wernes karnevalsbegeisterte Kinder.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierte der närrische Nachwuchs beim Kinderkarneval im Kolpingsaal

Einen kunterbunten Nachmittag voller Spaß und Tanz erlebten die kleinen und großen Besucher beim Kinderkarneval am Sonntag, 3. März, im Kolpingsaal.
04.03.2019
/
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch
Ein kunterbunter Nachmittag voller Spaß und Tanz: Das Kinderprinzenpaar Mike I. und Lilian I. begrüßten im Kolpingsaal beim Kinderkarneval den närrischen Nachwuchs.© Karolin Mersch

Lesen Sie jetzt