Kriminalstatistik 2008: Zahl der Straftaten leicht gestiegen

WERNE Die Zahl der Straftaten in Werne ist 2008 leicht gestiegen. Die Polizei registrierte 2047 Fälle – 91 mehr als noch 2007. Allerdings hatte Landrat Michael Makiolla auch gute Nachrichten.„Knapp die Hälfte aller Delikte im Kreis Unna konnten aufgeklärt werden“, verkündete Makiolla auf der Pressekonferenz zur Kriminalstatistik 2008.

von Von Daniel Claeßen

, 26.03.2009, 13:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kriminalstatistik 2008: Zahl der Straftaten leicht gestiegen

Landrat Michael Makiolla und der Leiter der Polizeiinspektion Nord, Thomas Link, stellten die Kriminalstatistik für den Kreis Unna vor.

“Erfreulich hingegen der Rückgang der Gewaltdelikte (minus 12), der sich mit den Zahlen im Kreis Unna deckt: „Dieser mit Sorge betrachtete jahrelange Anstieg ist gebremst“, freute sich Makiolla. 2005 hatte es noch 90 Gewaltdelikte in Werne gegeben, die Zahl ist seitdem auf nun 60 gesunken. Einen ausführlichen Bericht zur Kriminalstatistik für Werne lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Ruhr Nachrichten.

Lesen Sie jetzt