Langsam wird‘s ernst am Christophorus-Krankenhaus

Kolumne: kurz und knackig

Werne

, 02.07.2019, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Seit dieser Woche, wir haben darüber berichtet, nimmt das Christophorus-Krankenhaus Parkgebühren. Sie haben zwei Wochen Zeit, sich daran zu gewöhnen. In den folgenden drei Wochen fällt eine verringerte Strafe an, wenn jemand nicht bezahlt hat (die ersten 30 Minuten sind übrigens frei). Erst Anfang August ist die volle 24,90 Euro Vertragsstrafe fällig. Ich meine ja immer noch, das Krankenhaus hätte auf die Gebühr verzichten können. Wenn man zum Beispiel Dauerparker vergrämen will, wäre eine strafbewehrte Parkscheiben-Regelung möglich gewesen. Auch die bietet das nun in Werne tätige Unternehmen „Fair Parken“ an und berechnet eine Vertragsstrafe von 24,90 Euro.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen