Lebensretter aus der Luft: Der Alltag im Rettungshubschrauber Christoph 8

WERNE/LÜNEN 1000 Mal pro Jahr startet Rettungshubschrauber Christoph 8 von seiner Basis in Lünen zu Flügen in die gesamte Region, oft auch nach Werne. Die Einsätze der Retter sind mitunter medizinisch schwierig, manchmal menschlich tragisch – und oft professionelle Routine. Exklusiv durfte unser Fotograf Frank Bock das Team nun begleiten. Den Alltag der Lebensretter aus der Luft erleben Sie in unserer Slideshow.

von Tilman Abegg und Frank Bock

, 24.03.2009, 15:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt