Werner Jahrbuch-Autoren stellen ihre Themen vor

Lesung

Auch zu der aktuellen Ausgabe des Jahrbuches des Kreises Unna haben einige Werner einen Artikel beigesteuert. Sie stellen ihre Themen nun im Rahmen einer Lesung bei Bücher Beckmann vor.

Werne

, 05.02.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hubertus Waterhues und Heidelore Fertig-Möller präsentieren die regionalen Themen des „Jahrbuch des Kreises Unna“ zum ersten Mal in Form einer Lesung.

Hubertus Waterhues und Heidelore Fertig-Möller präsentieren die regionalen Themen des „Jahrbuch des Kreises Unna“ zum ersten Mal in Form einer Lesung. © Julian Reimann

Das Jahrbuch des Kreises Unna präsentiert mit der aktuellen Veröffentlichung die mittlerweile 40. Auflage. Autoren aus der Region trugen mit vielen verschiedenen Texten zu dem Thema „Altes Handwerk - Von Bäckern, Böttchern, Bierbrauern“ bei. Auch aus Werne kamen wieder einige Beiträge.

Autoren aus Werne schreiben für das Jahrbuch des Kreises Unna

Jörg Stengl schildert in seinem Artikel „Jeder Stuhl ist ein handwerkliches Kunstwerk“, wie man vor einigen Jahren Stühle noch per Hand und individuell schreinerte. Heidelore Fertig-Möller widmet sich im historischen Teil des Jahrbuches dem ehemaligen Werner Kurbad, das vor 145 Jahren entstand und das man als Vorläufer des heutigen Solebades betrachten kann.

Präsentation der Themen zum ersten Mal als Lesung

Beide Autoren stellen ihre Themen im Rahmen einer Lesung am Sonntag, 17. Februar, 12 Uhr, bei Bücher Beckmann, Magdalenstraße 2, vor. Die Präsentation der regionalen Themen findet in diesem Format zum ersten Mal statt. Neben Stengl und Fertig-Möller sind zudem Dr. Peter Kracht, Herausgeber des Jahrbuches, sowie Hartmut Hegewald zu Gast.

Jetzt lesen

Kracht referiert über die Kunst der Likörherstellung und geht auf den aus Unna stammenden Kräuterlikör Hertingpörter ein. Hegewald, der als Gitarrenbauer in Bönen arbeitet, wurde mit seinem Handwerk im Jahrbuch vorgestellt.

Bei der Lesung stellt er allerdings nicht sein Thema vor, sondern sorgt mit seiner Geige für die musikalische Begleitung der Veranstaltung.

Karten zum Preis für 5 Euro pro Person sind ab sofort im Vorverkauf bei Bücher Beckmann erhältlich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt