Gilt nun eine Maskenpflicht auf den Parkplätzen in der Innenstadt? Die Entscheidung zu der neuen Coronaschutzverordnung hat die Stadt Werne nun getroffen. © Jörg Heckenkamp
Coronavirus in Werne

Maskenpflicht auf Parkplätzen in Werne: Entscheidung zu neuer Regel ist gefallen

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW sieht eine Maskenpflicht auf Parkplätzen in der Innenstadt vor. Nun ist eine Entscheidung dazu gefallen, wie man in Werne mit der neuen Regel umgeht.

Mit der seit Dienstag (1. Dezember) geltenden neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW gelten neue Maßnahmen im Schutz gegen das Coronavirus. Dazu gehört auch das verpflichtende Tragen einer Alltagsmaske auf Parkplätzen in den Innenstädten.

Weil die Formulierung in der Verordnung des Landes allerdings Interpretationsspielraum lässt, haben sich die Verantwortlichen der Stadt Werne zunächst mit den Kollegen aus anderen Ordnungsämtern der Kommunen im Kreis über die neuen Regeln ausgetauscht. Der Wunsch: Es soll eine einheitliche Regelung mit den umliegenden Städten vereinbart werden, um es einfacher für den Bürger zu halten, erklärte Ordnungsdezernent Frank Gründken.

Maskenpflicht in Werne wird nicht ausgeweitet

Nun ist eine Entscheidung gefallen, wie man in Werne mit der Maskenpflicht auf den städtischen Parkplätzen in der Innenstadt umgeht. Und die Antwort ist denkbar einfach: „Es gibt keine Maskenpflicht“, sagt Gründken. „Wir sehen keine Notwendigkeit, die Maskenpflicht, die ja sowieso schon in der Innenstadt gilt, auf die Parkplätze auszuweiten. Auf den Parkplätzen gibt es genügend Möglichkeiten, den Abstand einzuhalten.“

In der Coronaschutzverordnung heißt es, dass eine Maskenpflicht auf Parkplätzen herrscht, die sich im „unmittelbaren Umfeld von Einzelhandelsgeschäften auf dem Grundstück des Geschäfts, auf den zu dem Geschäft gehörenden Parkplatzflächen und auf den Zuwegungen zu dem Geschäft“ befinden. Am Beispiel des Parkplatzes an der Südmauer am Rande der Fußgängerzone etwa bedeutet dies: Es gilt eine Maskenpflicht auf den Bürgersteigen, aber nicht auf dem Parkplatz selbst.

Über die Autorin
Redaktion Werne
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Andrea Wellerdiek

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.