Mit Rad und Bus auf Tour

FahrradBus

Auch Werne ist an die Route des FahrradBusses des Kreises Unna angeschlossen. Saisonauftakt ist am Sonntag, 1. Mai. Hier finden Sie alle Termine und Routen:

WERNE

28.04.2011, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit Rad und Bus auf Tour

Die Fahrradbusse des Kreises Unna rollen in die nächste Saison und haben dabei nicht nur Platz für 20 Fahrräder, die sie sozusagen huckepack nehmen, sie fahren auch neue Stationen an. „Aufladen – Einsteigen – Losfahren“ lautet das Motto für die Fahrradbusse, die der Kreis ab Sonntag, 1. Mai, auf Tour schickt. Bis zum 25. September pendeln die Busse mit den Fahrradanhängern an Sonn- und Feiertagen auf einer Nord-Süd-Achse zwischen Nordkirchen und Fröndenberg.Die Busfahrt lohnt sich am 1. Mai doppelt, denn der Kreis lädt dann zu einem Tag der offenen Tür auf das sanierte Haus Opherdicke, Dorfstraße 29 in Holzwickede ein. Das Gut ist mit einer eigenen Haltestelle des Fahrradbusses Ausgangspunkt für die vom ADFC ausgearbeitete Tour „Entlang des Ruhrtalweges“ in Richtung Schwerte und Fröndenberg. Der Fahrradbus fährt bis zum 25. September an Sonn- und Feiertagen im Zweistundentakt die Route von Schloss Nordkirchen über Schloss Cappenberg (Selm), Werne, Bergkamen, Kamen, Unna, Holzwickede bis nach Fröndenberg. Die Städte Lünen und Schwerte werden mit eigenen Fahrten an die Linie angeschlossen. 

Lesen Sie jetzt