Musik und Kultur statt Vofi-Fete

St.-Christophorus-Gymnasium

"Einen Spielfilm für die Ohren" präsentierten die Moderatoren Manuel Wolf und Robert Westhues am Donnerstagabend in Form eines Musik- und Kulturabends den vielen Besuchern in der Aula des St.-Christophorus-Gymnasiums.

WERNE

von Von Hannah Hölscher

, 07.10.2011, 14:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Darbietungen von Klavier, Akkordeon, Gitarre sowie dem Stufenchor und einem beeindruckenden Gesangssolo von Laura Treptow begeisterten die Anwesenden. Außerdem hatte die Stufe speziell für diesen Abend eine Band gegründet, die zu Ende der Veranstaltung ihre Künste darbot. In einer Pause verkauften die Schüler belegte Brötchen, Kuchen und grillten sogar für ihre Gäste. Der ganze Abend wurde als Video aufgezeichnet, aus dem nachher eine DVD zur Erinnerung an den schönen Abend entstehen wird.

Lesen Sie jetzt