Nach Sim-Jü kommt der Prinz

WERNE Denn wenn et Trömmelche jeht, dann stonn mer all parat, un mer trecke durch de Stadt ... so oder ähnlich wird es in einem Monat am 11. November um 11.11 Uhr wieder zu hören sein.

12.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wird die Interessengemeinschaft noch im gleichen Jahr ein neues Stadtprinzenpaar proklamieren, da der Rosenmontag im kommenden Jahr bereits auf den 4. Februar fällt und man direkt zum Beginn des Jahres sonst die Proklamation veranstalten müsste.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wird die Interessengemeinschaft noch im gleichen Jahr ein neues Stadtprinzenpaar proklamieren, da der Rosenmontag im kommenden Jahr bereits auf den 4. Februar fällt und man direkt zum Beginn des Jahres sonst die Proklamation veranstalten müsste.

Wer hinter den Personen steckt, wird natürlich wieder wie ein Staatsgeheimnis gehütet. An Hand von Kinderbildern können sich die Werner Bürger in vier Wochen wieder auf die Pirsch begeben und rätseln, wer das neue Prinzenpaar sein wird. Bis dahin kann noch Gerüchten nachgegangen werden.

Die Interessengemeinschaft Werner Karneval möchte den Werner Narren folgende Termine schon ans Herz legen:

11. November : Prinzenproklamation und Kinderprinzenproklamation ab 10.11 Uhr im Kolpinghaus (der Eintritt bei der Proklamation ist frei),

12. Januar : Gala- und Prunksitzung zum 33-jährigen Bestehen,

19. Januar : Seniorenkarneval,

31. Januar : Weiberfastnacht,

2. Februar : Schlüsselübergabe,

3. Februar : Kinderkarnevalparty,

4. Februar : Rosenmontag.

Einen wichtigen Termin sollten sich aber alle Mitglieder jetzt schon einmal notieren. Der Vorstand der Interessengemeinschaft Werner Karneval hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, die nächste erweiterte Vorstandssitzung am Donnerstag, 18. Oktober, um 19 Uhr in der Gaststätte Havers, Selmer Landstraße 85, abzuhalten.

Hierzu möchte der Vorstand alle Mitglieder einladen. Erweiterte Vorstandssitzungen sind wie immer für Mitglieder der IWK öffentlich, auch wenn Nicht-Vorstandsmitglieder kein Stimmrecht haben. Folgende Tagesordnung wurde festgelegt. Besprechung Prinzen- und Kinderprinzenproklamation am 11. November sowie Sessionstermine und Organisation.

Lesen Sie jetzt