Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Stockum wird teurer: Fördergeld willkommen

Redakteurin
NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach überbrachte Bürgermeister Lothar Christ nicht nur den Förderbescheid für den Neubau des Feuerwehr-Gerätehauses in Werne-Stockum, sondern nutzte die Gelegenheit, den Kameraden der Feuerwehr für ihren Einsatz während des Unwetters zu danken.
NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach überbrachte Bürgermeister Lothar Christ nicht nur den Förderbescheid für den Neubau des Feuerwehr-Gerätehauses in Werne-Stockum, sondern nutzte die Gelegenheit, den Kameraden der Feuerwehr für ihren Einsatz während des Unwetters zu danken. © Andrea Wellerdiek
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

VKU schließt Angebotskürzungen nicht aus: 49-Euro-Ticket bleibt ein Streitpunkt

Doppelhäuser und freistehende Eigenheime: Was der Immobilienmarkt in Werne bietet

Hilfe in der Energiekrise: Kreis Unna schaltet Hotline und bündelt Beratung

Größere Einsatzfahrzeuge eine Herausforderung für Gerätehäuser

Neubau soll gegenüber entstehen

Einparken bedarf „Trickserei“

Zusätzliche Förderung für Städtebau in Werne