Coronavirus in Werne

Nur noch 13 aktuell Infizierte in Werne – Inzidenz sinkt leicht zu Freitag

In Werne haben sich zu Freitag (4. Juni) keine weiteren Personen mit dem Coronavirus infiziert. Dadurch sinkt die 7-Tages-Inzidenz in der Stadt leicht um 6,7 Punkte.
In Werne © Anshu A/Unsplash

In Werne gelten am Freitag (4. Juni) nur noch 13 Menschen als aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Das sind so wenige wie zuletzt am 15. Oktober 2020 (11) kurz vor Beginn der zweiten Coronawelle. Der Kreis Unna hatte zu Freitag 3 Personen als wieder gesund gemeldet. Damit sind seit Pandemiebeginn 1189 Personen offiziell wieder gesundet.

Der Kreis meldete für Werne zu Freitag weder eine Neuinfektion, noch einen neuen B.1.1.7-Fall (193 bisher). Das liegt allerdings auch daran, dass an Feiertagen bundesweit nur wenige Städte/Gesundheitsämter aktuelle Infektionszahlen melden. Weil sich also nur 4 Personen binnen der vergangenen sieben Tage nachweislich mit Corona infiziert haben (1257 bisher), ist die 7-Tages-Inzidenz nach eigenen Berechnungen um 6,7 Punkte auf den Wert von 13,39 gefallen.

Im gesamten Kreis Unna haben sich zu Freitag 22 Personen nachweislich infiziert (18.922 bisher). Außerdem kamen 21 B.1.1.7-Fälle dazu (2933). 39 Personen weniger als am Mittwoch gelten als aktiv infiziert (415). 61 sind zu Freitag offiziell gesundet (18.020). Keine weiteren Todesfälle sind dazu gekommen (487). Allerdings werden 3 Personen mehr wegen ihrer Covid-19-Erkrankung stationär in einem Krankenhaus behandelt (19). Die Zahl der Virusvariante B.1.351 ist mit 12 seit Wochen unverändert. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt bei 38,7. Am Sonntag ist mit Lockerungen zu rechnen.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt