Paar gibt sich nach 21 Jahren am Schnapszahl-Datum 22.2.2020 das Ja-Wort

mlzHeirat am 22.2.2020

Hochzeit mitten im Karnevalstrubel? Und dann auch noch an einem Schnapszahl-Datum? Stephanie Lesse und Dominik Kuhles haben es gewagt und wurden mit einer Überraschung belohnt.

Werne

, 24.02.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

So einen Einmarsch hatten Stephanie Lesse (43) und Dominik Kuhles (50) an ihrem Hochzeitstag bestimmt nicht eingeplant. Denn spontan spielte ihnen der Spielmannszug Frohsinn 07, der gerade beim Abbau nach der Schlüsselübergabe im Stadthaus half, ein Lied.

Das Hochzeitspaar freute sich sichtlich über diese überraschende musikalische Einlage und die Musiker wünschten so vor der eigentlichen Eheschließung schon mal alles Gute.

Mit dem 22.02.2020 hatten sich Stephanie Lesse und Dominik Kuhles nicht nur den Karnevalssamstag ausgesucht, sondern haben für zukünftige Hochzeitstage gleich ein einprägsames Datum.

Schnapszahl-Datum war eher ein Zufall

Das sei allerdings eher Zufall gewesen, erklärt Kuhle: „Wir haben uns vor 21 Jahren an meinem Geburtstag, am 20.02.1999, kennengelernt. Als Hochzeitsdatum haben wir dann das Wochenende nach meinem 50. Geburtstag, der am Donnerstag war, ausgesucht.“

Jetzt lesen

Obwohl sich die beiden schon mehr als zwei Jahrzehnte kennen und zusammen sind, seien sie noch verliebt wie am allerersten Tag. Das sagten auf Anfrage der Redaktion Freunde und Familiemitglieder, die bei dem besonderen Augenblick am Samstag im Stadthaus Werne mit dabei waren.

Ihre jeweiligen Familiennamen wollen die Brautleute behalten.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Veranstaltungen in Werne
Werner Maikirmes wegen Coronavirus abgesagt: Schausteller können nur auf das Prinzip Hoffnung setzen