Rausch-Parcours und Babysimulationsraum für Mädchen

Aktionstag

WERNE Das Jugendzentrum Rapunzel stand am Mittwoch unter dem Motto „Mädchenaktionstag“. Rund 80 Besucherinnen kamen bereits zum Begrüßungscocktail und zur Eröffnung des abwechslungsreichen Programms, das die beiden Mitarbeiterinnen Christina Steffens (Rapunzel) und Rebecca Gerhardt (Paradise) zusammengestellt hatten.

von Von Helga Felgenträger

, 21.10.2009, 17:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit einer Rausch-Brille wurde ein Alkoholrausch simuliert.

Mit einer Rausch-Brille wurde ein Alkoholrausch simuliert.

Im Babysimulationsraum der Schwangerschaftsksonfliktberatungsstelle erlernten die jungen Frauen den Umgang mit Babys. Die Puppe konnte schreien und fühlte sich auch recht schwer an, so durften alle das Anschauungsmodell mal auf den Arm nehmen. Das Thema „Sexualität“ stand beim Body&Grips Mobil des Jugendrotkreuzes auf dem Programm. Im Laufe des Tages füllten sich die Räume immer mehr und so schätzten die Veranstalterinnen die Teilnehmerzahl auf rund 150 Mädchen. 

Lesen Sie jetzt