Reinigung und neues LED-Licht für das Natursolebad

Revision

Schwimmen ist im Solebad im Moment nicht möglich, denn sämtliche Becken sind leer. Im Zuge der Revision, die seit Montag stattfindet, hat das Bad das Wasser abgelassen. Aber nicht nur in den Becken, sondern auch die Gästebereiche werden überholt.

WERNE

von Von Verena Schafflick

, 23.10.2013, 11:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwimmmeister Thomas Pieper hilft mit bei den Reinigungarbeiten.

Schwimmmeister Thomas Pieper hilft mit bei den Reinigungarbeiten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Revision im Natursolebad

Das Natursolebad hat jedes Jahr zu Sim-Jü geschlossen. Dann wird alles gereinigt und kleine Reparaturarbeiten werden durchgeführt.
23.10.2013
/
Im Erlebnisbecken im Außenbereich bringt die Firma Water Vision neue Lichtinstallationen an. Dazu wird das Becken Grund gereinigt.© Foto: Verena Schafflick
Das Wasser aus dem 600 Quadratmeter großen Innenbecken musste im Zuge der Revision abgelassen werden. Auch das Erlebnisbecken im Außenbereich ist leer.© Foto: Verena Schafflick
Der Duschbereich in der Saunaanlage des Solebad bekommt neue Fliesen.© Foto: Verena Schafflick
Im Innenbecken müssen die Hydraulikstempel kontrolliert werden.© Foto: Verena Schafflick
Schwimmmeister Thomas Pieper hilft mit bei den Reinigungarbeiten.© Foto: Verena Schafflick
Die Revision findet immer zeitgleich zu Sim-Jü statt.© Foto: Verena Schafflick
Die Revision findet immer zeitgleich zu Sim-Jü statt.© Foto: Verena Schafflick
Ludger Mackenberg, Technischer Leiter, zeigt die neuen Lichtinstallationen, die deutliche Einsparungen einbringen sollen.© Foto: Verena Schafflick
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Revision im Natursolebad

Das Natursolebad hat jedes Jahr zu Sim-Jü geschlossen. Dann wird alles gereinigt und kleine Reparaturarbeiten werden durchgeführt.
23.10.2013
/
Im Erlebnisbecken im Außenbereich bringt die Firma Water Vision neue Lichtinstallationen an. Dazu wird das Becken Grund gereinigt.© Foto: Verena Schafflick
Das Wasser aus dem 600 Quadratmeter großen Innenbecken musste im Zuge der Revision abgelassen werden. Auch das Erlebnisbecken im Außenbereich ist leer.© Foto: Verena Schafflick
Der Duschbereich in der Saunaanlage des Solebad bekommt neue Fliesen.© Foto: Verena Schafflick
Im Innenbecken müssen die Hydraulikstempel kontrolliert werden.© Foto: Verena Schafflick
Schwimmmeister Thomas Pieper hilft mit bei den Reinigungarbeiten.© Foto: Verena Schafflick
Die Revision findet immer zeitgleich zu Sim-Jü statt.© Foto: Verena Schafflick
Die Revision findet immer zeitgleich zu Sim-Jü statt.© Foto: Verena Schafflick
Ludger Mackenberg, Technischer Leiter, zeigt die neuen Lichtinstallationen, die deutliche Einsparungen einbringen sollen.© Foto: Verena Schafflick
Schlagworte

Während der Revision reinigt das Badpersonal das Bad. Im Innensportbecken müssen die Hydraulikstempel überprüft werden, die den Hubboden bewegen.

Die einzige Investition muss das Bad im Erlebnisbecken im Außenbereich tätigen. Für ein neues Lichterlebnis installiert die Firma Water Vision dort LED-Lichter anstelle der Unterwasserstrahler. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf 30000 Euro. Wiedereröffnet wird das Bad am Freitag, 1. November. Bereits am 31. Oktober lädt das Bad aber zur Halloween-Saunanacht ein. Karten dazu sind begrenzt und auf der Sim-Jü-Kirmes im Gewerbezelt am Stand des Solebads zu einem Preis von 18 Euro zu erwerben.

Lesen Sie jetzt