Digitale Weihnachtsfeier mit allen Kollegen: Satis & Fy bietet Live-Format an

mlzFirmen in der Corona-Krise

Arbeiten im Homeoffice ist keine Seltenheit. Aber wie soll eine Weihnachtsfeier mit den Kollegen in diesem Corona-Jahr stattfinden? In digitaler Form bietet das nun die Firma Satis & Fy aus Werne an.

Werne

, 20.11.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gemeinsam das Arbeitsjahr ausklingen lassen, noch einmal mit den Kollegen einen Abend verbringen oder eine Kulturveranstaltung besuchen - all diese Traditionen müssen in diesem Jahr bei vielen Unternehmen aufgrund der Corona-Krise ausfallen. Die Event-Spezialisten der Firma Satis & Fy im Baaken in Werne bieten deshalb eine Alternative an: eine digitale Weihnachtsfeier für die gesamte Belegschaft.

„Ob Diskussionen, eine Ansprache des CEO oder Mitarbeiter-Meetings - wir haben schon viele Live-Streamings für Firmen aus unseren TV-Studios angeboten. Jetzt kommt natürlich die Frage auf, was mit Weihnachtsfeiern passiert. Und so ist dann die Idee entstanden“, erzählt Jörn Busch, Managing Director von Satis & Fy.

Im Moment seien die Firmen aber sehr verhalten, planen wohl konkret noch keine Weihnachtsfeiern, so der Eindruck von Busch.

Mitarbeiter können digital gemeinsam kochen

Wie ein solches Firmen-Treffen aber digital möglich ist, erklärt der Experte: „Man kann zum Beispiel kleine Kochpakete an die Mitarbeiter schicken. Hier vor Ort übertragen wir dann die Schritte des Rezepts. Oder man mixt auf diese Weise Cocktails zusammen.“

Je nachdem, was die Kunden sich wünschen, gestaltet sich die Vorlaufzeit. Wenn es etwa darum geht, dass der Firmenchef eine Ansprache aus dem TV-Studio oder aus der Firmenzentrale selbst an seine Mitarbeiter hält, geht es recht kurzfristig. „Die Technik ist ja vorhanden. Da müssen wir im Prinzip nur das Licht anmachen“, sagt Busch. Neben der Frage, auf welcher Plattform das Ganze stattfinden soll, ist vor allem der Inhalt entscheidend.

Jetzt lesen

„Das ist extrem wichtig. Dabei muss man bedenken, dass die Aufmerksamkeitsspanne vor dem Bildschirm eine ganz andere ist als vor der Bühne“, sagt Busch. Eine Interaktion mit den Teilnehmern ist bei der digitalen Weihnachtsfeier aber durch Chats oder Aktionen möglich. „Oder man kann sich Musiktitel von der Live-Band wünschen, die in der Pause spielt“, gibt Jörn Busch ein weiteres Beispiel.

Virtueller Besuchertag bei Satis & Fy

In der jüngsten Vergangenheit haben die Verantwortlichen von Satis & Fy mit verschiedenen Formaten Erfahrungen gesammelt. So gab es etwa einen virtuellen Besuchertag, an dem 200 neue Mitarbeiter digital begrüßt worden sind und die Abteilungen des Unternehmens mit einem Video kennengelernt haben.

Seit Beginn der Corona-Pandemie sei die Nachfrage deutlich gestiegen. Viele Firmen hätten sich selbst zunächst an Video-Übertragungen oder Konferenzen mit Tools wie Skype, Zoom oder Microsoft Teams versucht. Als man dabei aber an gewisse Grenzen gestoßen ist, sei der Wunsch bei vielen Firmen entstanden, es professioneller zu gestalten, so Busch weiter.

Jörn Busch ist Managing Director bei Satis & Fy. Er erklärt, dass digitale Formate auch in Zukunft eine Veranstaltungsform bei Firmen bleiben werden.

Jörn Busch ist Managing Director bei Satis & Fy. Er erklärt, dass digitale Formate auch in Zukunft eine Veranstaltungsform bei Firmen bleiben werden. © Jörn Busch

Satis & Fy liefert mit den TV-Studios, die es an allen Standorten gibt, das Technikpaket. Einen höheren vierstelligen Euro-Betrag kostet beispielsweise ein Studio-Tag, so Busch. „Wir haben in fünf Monaten nichts Neues erfunden. Die Akzeptanz digitaler Formate ist aber deutlich gestiegen. Mittlerweile wird es zum ganz normalen Veranstaltungsformat. Und das Streaming ist gekommen, um zu bleiben“, sagt Busch. Das gilt vor allem im Firmenbereich.

Ein Konzert hingegen könne man zwar auch per Livestream in die Wohnzimmer der Zuschauer verlegen. „Aber eigentlich muss es doch warm und eng sein und tanzen können bei einem Konzert. Das kann vor dem heimischen Bildschirm etwas peinlich werden.“ Dennoch habe es von einem großen deutschen Künstler gerade eine Anfrage gegeben, genau ein solches Format mit Satis & Fy zu produzieren, erzählt Jörn Busch, der aber noch nicht mehr verraten darf.

Das Technikpaket für digitale Firmenformate liefert die Firma Satis & Fy.

Das Technikpaket für digitale Firmenformate liefert die Firma Satis & Fy. © Rainer Clasani

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt