Schönste Sim-Jü-Plakate in der Sparkasse zu sehen

Privatsammlung

Rainer Schulz hat alle jemals gedruckten und gefundenen Sim-Jü-Plakate seit 1935. Jetzt hat er einige der schönsten Werke aus seiner Privatsammlung zu einer Ausstellung zusammengefasst, die seit Freitag in der Hauptstelle der Stadtsparkasse zu sehen ist.

WERNE

von Von Jörg Weber

, 07.10.2011, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Das ist noch echte Handarbeit", kommt der Ur-Werner Rainer Schulz in Schwärmen, wenn er davon erzählt, dass die Plakate zum größten Volksfest an der Lippe mit dem Namen Sim-Jü maßgeblich die künstlerische Handschrift zweier Grafiker der Stadt Werne tragen.

Der aus Ostpreußen stammende Karl Losch hatte das, was man "ein Händchen" nennt. Insbesondere seine Sim-Jü-Plakate der 1950er und 1960er Jahren vereinten auf ideale Weise alles das, was die Werner Bürger mit ihrem großen Volksfest verbinden. Auch kam der Humor dabei nicht zu kurz.Rathaus, Kirchturm und Gastwirtschaft

Ausgehend von der einzigartigen Darstellung der Thematik auf dem 1949er Plakat finden sich auch in den späteren plakativen Darstellungen Loschs fast immer als eine Art Dreiklang das Rathaus, der Kirchturm und die Gastwirtschaft Schulz am Markt (heute das kath. Pfarrheim). Ebenso brachte Losch in seine Plakate immer wieder zeichnerische Hinweise auf den ehemals so bedeutenden Vieh- und Landmaschinenmarkt oder auch den Bergbau ein.

Nach mehrjährigem Experimentieren mit dem Sim-Jü-Schriftzug gelang Losch schließlich im Jahre 1982 der goldene Wurf. Längst ist sein schwungvolles und inzwischen geschütztes Sim-Jü-Logo weit über die Stadtgrenzen hinaus zu einem Begriff für das Werner Volksfest geworden. "Die Stadt Werne hat diesem Mann, der im Juni 2006 verstorben ist, zweifelsohne vieles zu verdanken", sagt Rainer Schulz, selbst Kulturpreisträger der Stadt.

Loschs Nachfolger seit 1985, der heutige Stadtgrafiker Wolfgang Boldt, der in wenigen Wochen in den verdienten Ruhestand gehen wird, hat die Losch-Entwürfe seinerzeit dankbar aufgenommen und weiter entwickelt. Die Sim-Jü-Plakatausstellung in der Sparkasse läuft noch bis einschließlich zum 28. Oktober.

 

 

Lesen Sie jetzt