Siegesmund berichtet vom "Leben in der Glosse"

Kulturfrühstück

Warum sagen Männer manches nicht und Frauen manches doch, obwohl sie etwas komplett anderes meinen? Müssen Kinderlieder immer so brutal sein und kaufen Sie Kaffee auch mittlerweile im Baumarkt? Antworten gibt es beim Kulturfrühstück des flözK.

WERNE

13.05.2013, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zum Kulturfrühstück liest Mario Siegesmund aus dem "Leben in der Glosse".

Zum Kulturfrühstück liest Mario Siegesmund aus dem "Leben in der Glosse".

Kleinkunstverein flöz K, Flöz-Zollverein-Straße 4.

Kleinkunstverein flöz K, Flöz-Zollverein-Straße 4.

Lesen Sie jetzt