Bildergalerie

So geht der Turnhallen-Bau am Berufskolleg voran

Anwohnern und aufmerksamen Spaziergängern wird es schon aufgefallen sein: die neue Turnhalle am Werner Berufskolleg nimmt schnell Formen an. Das 3,6 Millionen Euro teure Projekt liegt aktuell voll im Zeit- und Kostenplan, schon im kommenden Schuljahr soll sie nutzbar sein.
08.12.2016
/
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Schulleiter Helmut Gravert (M.) und die am Bau beteiligten freuen sich über den guten Baufortschritt der neuen Sporthalle des Berufskollegs.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die Arbeiten an der neuen Doppelturnhalle am Berufskolleg liegen Anfang Dezember genau im Zeit- und Kostenplan.© Foto: Jörg Heckenkamp
Schlagworte