So sieht Springreiten aus der Ego-Perspektive aus

Helmkamera-Video

Wie fühlt es sich an, hoch zu Ross über mannshohe Hindernisse zu springen? Wir setzen Sie zwar nicht aufs Pferd, aber wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ganz nah dran zu sein. Springreiterin Theresa Kamps – mit einer Helmkamera ausgestattet – nimmt Sie mit durch einen "Hindernisparcours".

WERNE

15.04.2016, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hier absolviert Reiterin Theresa Kamps eine Prüfung bei den Lenklarer Reitertagen in Werne. Es handelt sich um ein L-Springen - reiten Sie mit! 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt