Hof Bleckmann startet in die Spargelsaison: Einkauf am Expressfenster

Spargel

Hof Bleckmann startet am 17. April leicht verspätet in die Spargelsaison. Vorbestellter Spargel kann nun an einem Expressfenster abgeholt werden. Der Hofladen öffnet ebenfalls.

Werne

, 16.04.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Familie Bleckmann verkauft den vorbestellten Spargel in Zeiten von Corona am Expressfenster.

Familie Bleckmann verkauft den vorbestellten Spargel in Zeiten von Corona am Expressfenster. © Bleckmann

Hof Bleckmann eröffnet seinen Hofladen: Aufgrund der diesjährigen unsicheren Situation hat sich Familie Bleckmann dafür entschieden, die Spargelfelder erst relativ spät zu bearbeiten und für die Saison vorzubereiten, da die Einreise der Erntehelfer aus Osteuropa zunächst unsicher erschien. Um Kunden und Mitarbeiter zu schützen, gibt es neben den Abstandsregelungen im und ausserhalb des Ladens nun ein neues „Expressfenster“, an dem Vorbestellungen abgeholt werden können.

Vorbestellungen können über die Internetseite www.hof-bleckmann.de, über Bestellzettel und unter der gewohnten Telefonnummer 02389/3142 aufgegeben werden. Durch die Einführung einer Pause zwischen 12 und 13 Uhr können die Bleckmanns einen Komplett-Schichtwechsel im Team inklusive einer Desinfektion im Hofladen durchführen. Der Hofladen hat nun ab dem 17. April täglich von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Die ganze Familie Bleckmann packt bei der Spargelernte mit an.

Die ganze Familie Bleckmann packt bei der Spargelernte mit an. © Bleckmann

Trotz dieser veränderten Situation freut sich das ganze Team, dass es nun endlich losgeht. Täglich frisch wird der Spargel von den Feldern nahe des Hofes geerntet und verarbeitet. Das bedeutet, dass der auf dem Feld gestochene Spargel möglichst zeitnah zum Hof transportiert, dort hinuntergekühlt, gereinigt und gekürzt wird. Anschließend wird jede Stange von Hand sortiert. Im Hofladen haben die Kunden dann die Qual der Wahl zwischen diversen Sortierungen.

Thorsten Bleckmann freut sich über den ersten Spargel des Jahres.

Thorsten Bleckmann freut sich über den ersten Spargel des Jahres. © Bleckmann

Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt