Stadt Werne bringt Flüchtlinge in alter Bank unter

Schalter und Tresorraum

Sechs Übergangsheime reichen nicht mehr aus: Die Stadt Werne hat notgedrungen ein weiteres Gebäude gekauft, um daraus eine Unterkunft für Flüchtlinge zu machen. Das Haus an der Kamener Straße beherbergte früher eine Bank. Wir haben einen Blick hinein geworfen – inklusive Tresorraum.

WERNE

06.03.2015, 06:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Flüchtlinge sollen in ehemaliger Bank wohnen

Sechs Übergangsheime reichen nicht mehr aus: Die Stadt Werne hat notgedrungen ein weiteres Gebäude gekauft, um daraus eine Unterkunft für Flüchtlinge zu machen. Die Umbauarbeiten laufen bereits. Das Haus Kamener Straße Nummer vier stand jahrelang leer – es beherbergte früher eine Zweigstelle der Teba-Kreditbank aus Landau. Wir haben einen hinein geworfen – inklusive Tresorraum.
05.03.2015
/
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Das ehemalige Bankgebäude an der Kamener Straße (neben Schnarchhahn) soll ein Übergangswohnheim werden. Die Sanierung des Gebäudes hat begonnen.© Foto: Helga Felgenträger
Schlagworte

Die Diskussion, wo die Flüchtlinge untergebracht werden sollen, beschäftigt Werne schon seit einigen Wochen.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt