Tempo 30 auf der Alten Münsterstraße nach Radwegbau

Fahrbahnverengung

Die Alte Münsterstraße bekommt nicht nur eine neue Fahrbahndecke, sondern auch einen neuen Radweg – und zwar auf beiden Seiten.

WERNE

von Von Daniel Claeßen

, 06.10.2011, 11:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Von daher sei es sinnvoll, dieser Maßnahme jetzt schon anzugehen und mit einem beidseitigen Radweg zu kombinieren. Die Kosten bezifferte er auf rund 35 000 Euro. „Dann bauen Sie mal“, gab ihm Ausschuss-Vorsitzender Karl-Friedrich Ostholt (SPD) mit auf den Weg.

Lesen Sie jetzt