Ein Nachbar der Metzgerei Mecke in Werne erklärt im Interview mit RN-Reporter Jörg Heckenkamp, was er von den Vorwürfen hält. © Felix Püschner
Tierquälerei-Vorwurf

Tierquäler-Vorwürfe gegen Mecke: Das sagt ein Nachbar im Video-Interview

Die Fleischerei Mecke in Werne soll in einen Tierquälerei-Skandal verwickelt sein. Der Inhaber selbst wollte sich noch nicht äußern. Ein Nachbar hat uns im Video-Interview erklärt, was er von den Vorwürfen hält. Ab 15.30 Uhr bieten wir zudem eine Live-Schalte.

Nachdem bekannt geworden ist, dass die Staatsanwaltschaft Dortmund wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen eine Viehsammelstelle in Werne ermittelt, überschlagen sich nicht nur in den sozialen Medien die Diskussionen.

Viele sind empört. Hinter dem Skandal steckt offenbar die Mecke GmbH aus Werne. Wir haben bei an der Fleischerei vorbeigeschaut. Ein Nachbar erklärt im Video-Interview, was er von den Vorwürfen hält.

Wir berichten hier zudem um 15.30 Uhr in einer Live-Schalte u. a. mit Experten rund um das Thema.

Ihre Autoren
Redakteur
Geboren 1984 in Dortmund, studierte Soziologie und Germanistik in Bochum und ist seit 2018 Redakteur bei Lensing Media.
Zur Autorenseite
Felix Püschner
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite
Jörg Heckenkamp

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.