Video-Interview: Gymasiums-Leiter erinnern sich

St. Christophorus in Werne

Zwei Schulleiter, zwei Video-Interviews: Wir haben uns mit Dr. Jörgen Vogel (65) und Thorsten Schröer (45) getroffen, dem alten und dem neuen Schulleiter des Gymnasiums St. Christophorus in Werne. Der neue erinnert sich an einen Streich, den er als Schüler mal spielte. Dr. Vogel erzählt eine Anekdote von einer Klassenfahrt.

WERNE

, 30.01.2016, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Thorsten Schröer (42) beginnt seine Arbeit als Schulleiter des Gymnasiums St. Christophorus erst am 1. April. Für ein Doppel-Interview mit seinem am 29. Januar aus dem Amt geschiedenen Vorgänger, Dr. Jörgen Vogel (65) hat er sein neues Arbeitszimmer in dem privaten Gymnasium an der Kardinal-von-Galen-Straße aber schon am Freitag besucht.

Eine Heimkehr, denn Schröer hat selbst am „Christophorus“ sein Abi gemacht – und dabei auch manchen Schülerstreich, wie er erzählt. Sein „Opfer“ war zwar nicht Dr. Vogel, der kennt sich aber auch mit Streichen aus, wie er im Video erzählt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Gymnasiasten nehmen Abschied von ihrem Schulleiter

Jetzt ist auch Dr. Jörgen Vogel am Ende seiner Schulzeit angekommen. Der Schulleiter des Christopherus-Gymnasiums Werne wurde am Mittwoch von seinen Schülern in den Ruhestand verabschiedet. EIne rührende Feierstunde - für ihn selbst und für seine Schüler.
27.01.2016
/
Während der Feier zeigten die Schüler Fotos und Videos aus den vergangenen Jahren.© Foto: Helga Felgenträger
Damit Dr. Jörgen Vogel weiterhin mit der Schule verwurzelt bleibt, schenkten ihm die Schüler einen Baum.© Foto: Helga Felgenträger
Sichtlich gerührt war der Schulleiter von der liebevollen Abschiedsfeier der Schüler.© Foto: Helga Felgenträger
Über 700 Schüler hatten vor der Bühne im Pausenraum Platz genommen.© Foto: Helga Felgenträger
Dr. Vogel war immer zu Späßen bereit, wie das Video "Supergeil" zeigte.© Foto: Helga Felgenträger
Für seine Reisen packten die Schüler zum Abschied einen Rucksack.© Foto: Helga Felgenträger
Für seine Reisen packten die Schüler zum Abschied einen Rucksack.© Foto: Helga Felgenträger
Für seine Reisen packten die Schüler zum Abschied einen Rucksack.© Foto: Helga Felgenträger
Für seine Reisen packten die Schüler zum Abschied einen Rucksack.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seinem Abschied hatten die Schülerinnen ihrem Schulleiter ein Lied gewidmet.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seinem Abschied hatten die Schülerinnen ihrem Schulleiter ein Lied gewidmet.© Foto: Helga Felgenträger
Die Schüler der Stufe sieben bis neun schenkten ihm ein Fotoalbum.© Foto: Helga Felgenträger
Die Fünfer- und Sechser-Klassen überreichten ihm eine Collage.© Foto: Helga Felgenträger
Die Fünfer- und Sechser-Klassen überreichten ihm eine Collage.© Foto: Helga Felgenträger
Die Fünfer- und Sechser-Klassen überreichten ihm eine Collage.© Foto: Helga Felgenträger
Über 700 Schüler hatten an der Abschiedsfeier am Mittwoch teilgenommen.© Foto: Helga Felgenträger
Über 700 Schüler hatten an der Abschiedsfeier am Mittwoch teilgenommen.© Foto: Helga Felgenträger
Über 700 Schüler hatten an der Abschiedsfeier am Mittwoch teilgenommen.© Foto: Helga Felgenträger
Über 700 Schüler hatten an der Abschiedsfeier am Mittwoch teilgenommen.© Foto: Helga Felgenträger
Über 700 Schüler hatten an der Abschiedsfeier am Mittwoch teilgenommen.© Foto: Helga Felgenträger
Marita Plaß (r.) und Charlotte Möller holten Dr. Jörgen Vogel aus dem Lehrerzimmer ab.© Foto: Helga Felgenträger
Auf ihren Klassenfahrten hatten die Schüler immer ihren Schulleiter dabei - und wenn es nur auf einem Plakat war.© Foto: Helga Felgenträger
Schlagworte

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt