Das Groß-Fahrgeschäft Mr. Gravity wird seit Dienstagnachmittag, 19. Oktober 2021, auf dem Marktplatz Werne aufgebaut. © Jörg Heckenkamp
Sim-Jü Werne

Video: Millionen-schwerer „Mr. Gravity“ kommt auf den Marktplatz Werne

Noch vier Tage bis zum Start von Sim-Jü 2021. Auf dem Hagen bauen die Schausteller schon seit vergangener Woche auf. Auf dem Marktplatz in Werne ist das erst ab Dienstagnachmittag möglich.

Die Vorfreude auf das Familien-Volksfest Sim-Jü in Werne steigt. Samstag, 23. Oktober 2021, 14 Uhr, fällt der Startschuss. Etliche Schausteller sind in diesem Jahr schon etwas früher angereist und bauen seit vergangener Woche ihre Fahrgeschäfte auf.

Doch auf dem Marktplatz in Werne funktioniert das erst ab Dienstagmittag. Denn vormittags findet noch der Wochenmarkt statt. In der Vergangenheit waren die Markthändler am frühen Mittag kaum verschwunden, da rollten die Trucks der Schausteller an. In diesem Jahr wird das rasante Fahrgeschäft „Mr. Gravity“ auf dem Markt hochgezogen. Das kostet locker mal ein rundes Milliönchen. Wir waren beim Eintreffen der ersten Wagen live dabei und sprachen mit Chef Frank Oberschelp.

Über den Autor
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite
Jörg Heckenkamp

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.