Viele Feiern rund um den Mai

Tanz

Die Lippestadt tanzt in den Mai - gleich mehrere Vereine und Organisationen laden Samstagabend und am Feiertag ein. Wo ist was los?

WERNE

29.04.2011, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch in diesem Jahr wird der Maikranz wehen.

Auch in diesem Jahr wird der Maikranz wehen.

Die Nierstenholzer Schützen tanzen am Samstag ab 20 Uhr auf ihrer Schützenwiese am Kohuesholz in den Mai. Für die passenden Klänge sorgt das Team von MS Musik. Der Eintritt ist ebenfalls frei. Im Kloster findet am 1. Mai um 9.30 Uhr die Heilige Messe statt. Anschließend laden die Kapuziner, der Förderverein der Bürgerschützen Werne und das Blasorchester St. Marien Kaiserau zum Maifest im Klostergarten ein. Für die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen sowie Spezialitäten vom Grill und Kaltgetränken während des „musikalischen Frühschoppens“ sorgen die Kompanien der Bürgerschützen.

Die Löschgruppe Holthausen kombiniert den 1. Mai mit ihrem Tag der offenen Tür. Ab 10 Uhr dient das Gerätehaus an der Wesseler Straße Maiwanderern als Zwischenstation. Für die kleinsten Gäste stehen Hüpfburg, Torwand und eine Malecke zur Verfügung. Um 11 Uhr beginnt am Sozialzentrum an der Hüsingstraße die Maikundgebung der Arbeiterwohlfahrt. Festredner ist Hans-Jörg Piasecki. Im Anschluss steht ein gemütliches Beisammensein am Grill an. Ebenfalls um 11 Uhr stellen die Nierstenholzer Schützen ihren Maibaum auf der Schützenwiese am Kohuesholz auf.

Lesen Sie jetzt