Viele personelle Wechsel im Werner Stadtrat

Erste Sitzung

Der Werner Rat hat sich am Mittwoch von 22 ehemaligen Mitgliedern feierlich verabschiedet. Somit finden sich im aktuellen Gremium viele neue Gesichter. Beim Bürgermeisteramt ändert sich aber nichts: Lothar Christ wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt.

WERNE

, 26.06.2014, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Über 20 ehemalige Ratsmitglieder verabschiedete Bürgermeister Lothar Christ am Mittwochabend.

Über 20 ehemalige Ratsmitglieder verabschiedete Bürgermeister Lothar Christ am Mittwochabend.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierlich war es auf der 1. Ratssitzung in Werne

Am Mittwoch verabschiedeten sich 22 ehemalige Mitglieder des Werner Stadtrates. Der neue Rat umfasst 38 Abgeordnete plus Bürgermeister. In unserer Fotostrecke sehen Sie die feierlichsten Momente der ersten Ratssitzung.
26.06.2014
/
In Reih und Glied liegen die Urkunden auf dem Tisch.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seiner ersten Sitzung nach der Wahl hatte sich der Rat getroffen.© Foto: Helga Felgenträger
Dagny Dammermann saß zehn Jahre für die FDP im Rat.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied wurden die Hände geschüttelt.© Foto: Helga Felgenträger
Michael Marckhoff erhält einen Blumenstrauß.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ überreicht Uta Stolpe die Urkunde für ihre Ratstätigkeit.© Foto: Helga Felgenträger
Auch Stefan Kannegießer wurde am Mittwochabend aus dem Rat verabschiedet.© Foto: Helga Felgenträger
Auch Klaus Zander saß 15 Jahre im Rat.© Foto: Helga Felgenträger
Jürgen Zielonka hatte sich zu seiner Verabschiedung noch ganz traditionell einen Ratshumpen gewünscht.© Foto: Helga Felgenträger
Gisela Dunkel hatte 18 Jahre im Rat gesessen.© Foto: Helga Felgenträger
Mit 20 Jahren Ratsarbeit gehörte Dirk Ostendorf dem Rat als längster an.© Foto: Helga Felgenträger
Über 20 ehemalige Ratsmitglieder verabschiedete Bürgermeister Lothar Christ am Mittwochabend.© Foto: Helga Felgenträger
Jürgen Zielonka appellierte nach seiner Verabschiedung aus dem Rat an die Politiker, bis spätestens zu den Sommerferien eine Badlösung gefunden zu haben.© Foto: Helga Felgenträger
Die FDP besetzt drei Sitze im Rat.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ begrüßt die Ratsmitglieder.© Foto: Helga Felgenträger
Nach der Verabschiedung der ehemaligen Ratsmitglieder wurden die Tische wieder weggestellt.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seiner ersten Sitzung nach der Wahl hatte sich der Rat getroffen.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seiner ersten Sitzung nach der Wahl hatte sich der Rat getroffen.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ begrüßt die Ratsmitglieder.© Foto: Helga Felgenträger
Gudrun Holtrup ist neue Alterspräsidentin.© Foto: Helga Felgenträger
Gudrun Holtrup ist neue Alterspräsidentin.© Foto: Helga Felgenträger
Benedikt Striepens mit seinen Parteikollegen Bündnis 90 die Grünen.© Foto: Helga Felgenträger
Gudrun Holtrup ist neue Alterspräsidentin.© Foto: Helga Felgenträger
Die Ratsmitglieder sparten nicht mit Applaus für die neuen Stellvertreter des Bürgermeisters.© Foto: Helga Felgenträger
Alterspräsidentin Gudrun Holtrup hat die ehrenvolle Aufgabe der Bürgermeister-Vereidigung .© Foto: Helga Felgenträger
Die Ratsmitglieder sparten nicht mit Applaus für die neuen Stellvertreter des Bürgermeisters.© Foto: Helga Felgenträger
Die Ratsmitglieder sparten nicht mit Applaus für die neuen Stellvertreter des Bürgermeisters.© Foto: Helga Felgenträger
Alterspräsidentin Gudrun Holtrup hat die ehrenvolle Aufgabe der Bürgermeister-Vereidigung .© Foto: Helga Felgenträger
Ulrich Höltmann ist neuer stellvertretender Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Die Wahl der stellvertretenden Bürgermeister läuft.© Foto: Helga Felgenträger
Die Wahlhelfer zählen die Stimmen.© Foto: Helga Felgenträger
Applaus für die frischgewählten stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Applaus für die frischgewählten stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Applaus für die frischgewählten stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ gratuliert Ulrich Höltmann und Gudrun Holtrup zur Wahl zum stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
In Reih und Glied liegen die Urkunden auf dem Tisch.© Foto: Helga Felgenträger
In Reih und Glied liegen die Urkunden auf dem Tisch.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Mit fünf Sitzen sind die Grünen im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit Martin Pausch ist die Linke im Rat erstmals vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit zwei Sitzen ist die UWW im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit drei Sitzen ist die FDP im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit elf Sitzen ist die SPD im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Schlagworte

  • Mit 72 Jahren war Dirk Ostendorf nicht nur das älteste, sondern auch das erfahrenste Ratsmitglied. Fast 20 Jahre war er in der Politik aktiv.
  • Fast 18 Jahre gehörte Gisela Dunkel dem Gremium an.
  • Jürgen Zielonka und Klaus Zander mischten 15 Jahre an in der Politik mit.
  • Dagny Dammermann, Stefan Kannegießer-Krutwage und Hans-Jörg Piasecki waren rund zehn Jahre tätig.
  • Volker Abdinghoff, Thomas Brune, Klaus Burkhardt, Martin Dasbeck, Bodo Freund, Peter Kaiser, Jörg Korzinetzki, Jörk Lewandovski, Michael Marckhoff, Ralf Schleweis, Uta Stolpe, Theodor Stork, Michael Szopieray, Sabine Wilczek, Dr. Waltraud Wyborski waren mehrere Jahre, aber unterschiedlich lange als Volksvertreter aktiv.

Allerdings fällt der neue Rat mit 38 Abgeordneten um acht Sitze kleiner aus als der alte. Beim Bürgermeisteramt bleibt aber alles beim Alten: Lothar Christ wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt. Von Christdemokraten bis zum Linken-Abgeordneten Martin Pausch spendeten ihm am Mittwoch die Parteien viel Beifall.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierlich war es auf der 1. Ratssitzung in Werne

Am Mittwoch verabschiedeten sich 22 ehemalige Mitglieder des Werner Stadtrates. Der neue Rat umfasst 38 Abgeordnete plus Bürgermeister. In unserer Fotostrecke sehen Sie die feierlichsten Momente der ersten Ratssitzung.
26.06.2014
/
In Reih und Glied liegen die Urkunden auf dem Tisch.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seiner ersten Sitzung nach der Wahl hatte sich der Rat getroffen.© Foto: Helga Felgenträger
Dagny Dammermann saß zehn Jahre für die FDP im Rat.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied der ehemaligen Ratsmitglieder wurden Urkunden, Blumensträuße, Münsterländische Flachgeschenke und Ratshumpen verteilt.© Foto: Helga Felgenträger
Zum Abschied wurden die Hände geschüttelt.© Foto: Helga Felgenträger
Michael Marckhoff erhält einen Blumenstrauß.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ überreicht Uta Stolpe die Urkunde für ihre Ratstätigkeit.© Foto: Helga Felgenträger
Auch Stefan Kannegießer wurde am Mittwochabend aus dem Rat verabschiedet.© Foto: Helga Felgenträger
Auch Klaus Zander saß 15 Jahre im Rat.© Foto: Helga Felgenträger
Jürgen Zielonka hatte sich zu seiner Verabschiedung noch ganz traditionell einen Ratshumpen gewünscht.© Foto: Helga Felgenträger
Gisela Dunkel hatte 18 Jahre im Rat gesessen.© Foto: Helga Felgenträger
Mit 20 Jahren Ratsarbeit gehörte Dirk Ostendorf dem Rat als längster an.© Foto: Helga Felgenträger
Über 20 ehemalige Ratsmitglieder verabschiedete Bürgermeister Lothar Christ am Mittwochabend.© Foto: Helga Felgenträger
Jürgen Zielonka appellierte nach seiner Verabschiedung aus dem Rat an die Politiker, bis spätestens zu den Sommerferien eine Badlösung gefunden zu haben.© Foto: Helga Felgenträger
Die FDP besetzt drei Sitze im Rat.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ begrüßt die Ratsmitglieder.© Foto: Helga Felgenträger
Nach der Verabschiedung der ehemaligen Ratsmitglieder wurden die Tische wieder weggestellt.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seiner ersten Sitzung nach der Wahl hatte sich der Rat getroffen.© Foto: Helga Felgenträger
Zu seiner ersten Sitzung nach der Wahl hatte sich der Rat getroffen.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ begrüßt die Ratsmitglieder.© Foto: Helga Felgenträger
Gudrun Holtrup ist neue Alterspräsidentin.© Foto: Helga Felgenträger
Gudrun Holtrup ist neue Alterspräsidentin.© Foto: Helga Felgenträger
Benedikt Striepens mit seinen Parteikollegen Bündnis 90 die Grünen.© Foto: Helga Felgenträger
Gudrun Holtrup ist neue Alterspräsidentin.© Foto: Helga Felgenträger
Die Ratsmitglieder sparten nicht mit Applaus für die neuen Stellvertreter des Bürgermeisters.© Foto: Helga Felgenträger
Alterspräsidentin Gudrun Holtrup hat die ehrenvolle Aufgabe der Bürgermeister-Vereidigung .© Foto: Helga Felgenträger
Die Ratsmitglieder sparten nicht mit Applaus für die neuen Stellvertreter des Bürgermeisters.© Foto: Helga Felgenträger
Die Ratsmitglieder sparten nicht mit Applaus für die neuen Stellvertreter des Bürgermeisters.© Foto: Helga Felgenträger
Alterspräsidentin Gudrun Holtrup hat die ehrenvolle Aufgabe der Bürgermeister-Vereidigung .© Foto: Helga Felgenträger
Ulrich Höltmann ist neuer stellvertretender Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Die Wahl der stellvertretenden Bürgermeister läuft.© Foto: Helga Felgenträger
Die Wahlhelfer zählen die Stimmen.© Foto: Helga Felgenträger
Applaus für die frischgewählten stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Applaus für die frischgewählten stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Applaus für die frischgewählten stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
Bürgermeister Lothar Christ gratuliert Ulrich Höltmann und Gudrun Holtrup zur Wahl zum stellvertretenden Bürgermeister.© Foto: Helga Felgenträger
In Reih und Glied liegen die Urkunden auf dem Tisch.© Foto: Helga Felgenträger
In Reih und Glied liegen die Urkunden auf dem Tisch.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Mit fünf Sitzen sind die Grünen im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit Martin Pausch ist die Linke im Rat erstmals vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit zwei Sitzen ist die UWW im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit drei Sitzen ist die FDP im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Mit elf Sitzen ist die SPD im Rat vertreten.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Fraktionsmitglieder der CDU, SPD, Grüne, FDP, UWW und Linke.© Foto: Helga Felgenträger
Schlagworte

Auf diese Unterstützung hofft Christ auch in den nächsten sechs Jahren: "Dafür legen wir heute den Grundstein", sagte Christ bei der Sitzung im Alten Ratssaal. Vor der Sitzung hatten sich die Fraktionen auf die Ratsgestaltung geeinigt, daher war die Abstimmung nur noch reine Formsache. Ähnlich eindeutig viel die Wahl des Bürgermeister-Stellvertreters aus. Mit 37 Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen bleibt Gudrun Holtrup (CDU) erste Vertreterin des Bürgermeisters. Für die SPD wurde Ulrich Höltmann als zweiter Vize gewählt.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt