Was am Dienstag in Werne wichtig wird: 100 Tage Solebad und kuriose Taxifahrt

Werne kompakt

100 Tage Solebad sind rum. Heute ziehen die Verantwortlichen ein Zwischenfazit. Außerden: Krankenhaus-Parkgebühren und eine kuriose Taxifahrt. Das und mehr wird heute in Werne wichtig.

Werne

, 23.07.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Werne wichtig wird: 100 Tage Solebad und kuriose Taxifahrt

Christoph Feldmann (38) fährt seit 17 Jahren Taxi. © Felix Püschner

Das wird am Dienstag wichtig:

  • Am Christophorus-Krankenhaus müssen Besucher jetzt fürs Parken bezahlen – und das sorgt für Diskussionen. Doch wie sieht das bei anderen Krankenhäusern in der Region aus. RN-Redakteur Mario Bartlewski hat nachgehört. Richtig gut schneidet das Werner Hospital nicht ab.
  • 100 Tage hat das Solebad geöffnet. Die Verantwortlichen ziehen Bilanz und stehen RN-Redakteurin Andrea Wellerdiek heute Rede und Antwort.
  • Als Taxifahrer erlebt man kuriose Geschichten. RN-Redakteur Felix Püschner hat sich mit Christoph Feldmann auf eine Tour begeben.

Das sollten Sie wissen:

  • Die Klingele Papierwerke haben viel Geld in die Hand genommen. Doch welche Auswirkungen hat das für die Stadt? RN-Redakteur Mario Bartlewski hat nachgehört. (RN+)
  • Eigentlich sollte es ein normaler Dienst des Technischen Hilfswerkes werden, da kam die Anfrage des WDR. Die Ortsgruppe Werne ist bald in einer TV-Reportage zu sehen. Wir waren beim Dreh dabei.
  • Nach den erschreckenden Ergebnissen der Geschwindigkeitsmessung in der Dr.-Hövener-Straße wollen sich die Mitglieder der Initiative „Lebendige Spielstraße“ nicht mehr nur auf die Stadt verlassen. Die Eltern setzen ihren Joker ein. Darüber hat RN-Redakteur Felix Püschner mit den Initiatoren gesprochen.

Das Wetter:

In Werne gibt es den ganzen Tag einen wolkenlosen Himmel bei Temperaturen von 16 bis 30°C. Nachts gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei einer Temperatur von 19°C.

Das können Sie am Dienstag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Einkaufen auf dem Werner Wochenmarkt: Altes Rathaus, Markt 9, Werne, 8 bis 12 Uhr.
  • Ordentlich lachen bei Ruhrhochdeutsch. Heute mit „Bei Kuballa anne Bude“. Im Spiegelzelt am Rheinlanddamm, Ardeystraße, in Dortmund gibt es Sketche, Musik, Kulinarisches. Los geht’s um 19.30 Uhr.
  • Kino mal anders beim PSD Bank Kino mit dem Film „Die Berufung“ von Mimi Leder. Los geht’s im Westfalenpark, An der Buschmühle 3, in Dortmund um 21.45 Uhr.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt