Was am Dienstag in Werne wichtig wird: Fitnessstudio und Pflegefamilien

Werne kompakt

Noch ist nicht klar, wann Fitnessstudios wieder öffnen dürfen. Das Feel Fit in Werne ist für den Tag X bestens vorbereitet. Außerdem wichtig am Dienstag: die Suche nach Bereitschaftspflegefamilien.

Werne

, 05.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trainerin Helena Pagonakis (23) gibt am letzten Tag vor der Corona-Schließung am 17. März noch einige Tipps für Rainer Eichhorn. Das Studio Feel Fit hofft, bald wieder öffnen zu können.

Trainerin Helena Pagonakis (23) gibt am letzten Tag vor der Corona-Schließung am 17. März noch einige Tipps für Rainer Eichhorn. Das Studio Feel Fit hofft, bald wieder öffnen zu können. © Jörg Heckenkamp

Das wird am Dienstag in Werne wichtig:

  • Mehr als sieben Wochen hat das Fitnessstudio Feel fit schon geschlossen. Noch ist nicht abzusehen, wann es wieder öffnen darf. Für den Tag X ist es gut gerüstet: Es ist ein „Safe Place“. (RN+)
  • Manchmal muss es sehr schnell gehen und ein Kind muss aus seiner Ursprungsfamilie in eine Bereitschaftspflegefamilie. Die Jugendhilfe Werne ist dringend auf der Suche.

Das sollten Sie wissen:

  • Weil in der Freilichtbühne Werne 2020 kein Stück gezeigt werden kann, haben die Mitglieder eine Märchenstunde online gezeigt. Die Streiche von Max und Moritz kamen gut an. Es sind nicht die letzten.
  • Die Notbetreuung in Kitas wurde gelockert, sodass Eltern aus weiteren Berufsgruppen sowie Alleinerziehende ihre Kinder bringen dürfen. Das stellt die Kitas in Werne vor große Herausforderungen. (RN+)
  • Die Feier der Erstkommunion sowie der Konfirmation findet meist Mitte Mai statt. In der Corona-Krise ist alles anders. Katholische und evangelische Kirche in Werne reagieren unterschiedlich.
  • Während viele Werner Betriebe um ihre Existenz bangen, stellt das Transportunternehmen Lohoff etliche neue Fahrer ein - die kommen ursprünglich aus anderen Bereichen. (RN+)
  • Nachdem der Verband die Empfehlung zum Saisonabbruch ausgesprochen hatte, drohten die ersten Aufstiegsanwärter mit Klagen. Wir haben bei den betroffenen Vereinen nachgefragt, wie sie dazu stehen. (RN+)

Das Wetter:

In Werne bilden sich tagsüber leichte Wolken bei Temperaturen von 2 bis 13°C. In der Nacht gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei Tiefstwerten von 3°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 15 und 25 km/h erreichen. Freuen Sie sich auf bis zu 10 Sonnenstunden

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt