Was am Mittwoch wichtig wird: Neues zur Freibad-Eröffnung im Solebad und Verzug beim Neubau

Werne kompakt

Aldi und Edeka sollen an den Bahnhof in Werne ziehen. Doch der Zeitplan hat sich verschoben. Und heute wichtig: Neues zur Freibad-Eröffnung im Solebad.

Werne

, 03.07.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch wichtig wird: Neues zur Freibad-Eröffnung im Solebad und Verzug beim Neubau

Der Solebereich im Solebad Werne ist längst eröffnet. Aber wann folgt endlich das Freibad? Heute wollen die Verantwortlichen eine Antwort geben. © Jörg Heckenkamp (A)

Das wird am Mittwoch wichtig:

  • Zum Sommerferien-Start am 15. Juli soll das neue Freibad im Solebad Werne eröffnen. Das zumindest haben die Verantwortlichen um Badleiter Jürgen Thöne stets so kommuniziert. Ob es dabei bleibt und die Verantwortlichen Wort halten, erfahren wir heute bei einem Pressegespräch.
  • Sorge um Neubau von Edeka und Aldi: Die beiden Nahversorger sollen an den Bahnhof in Werne ziehen. Doch der Zeitplan hat sich verschoben. Die Verhandlungen mit den Mietern waren komplizierter als gedacht. Wir klären, wieso. (RN+)
  • Freizeit-Tipps in der Region: Zu den Sommerferien und bei den Temperaturen gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten und Veranstaltungen in Werne und Umgebung. Wir geben einen Überblick. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Wieder Ärger mit der Eurobahn: Joshua Tolksdorf ist erneut stundenlang an einem Bahnhof gestrandet. Der Ersatzverkehr der Eurobahn fuhr nicht. Die Busse zur Extraschicht fuhren schon, aber nicht für den 17-Jährigen. Der Stockumer erlebte eine mehr als fünfstündige Odyssee. (RN+)

  • Im Wahrbrink tut sich etwas: Schon bald soll mit dem Abriss eines Gebäudeteils auf dem einstigen Ikea-Gelände begonnen werden. Auch der Zeitplan für das neue Logistikzentrum ist nun bekannt. (RN+)
  • Mit seinem Auto soll ein Unbekannter am Dienstagmorgen, 2. Juli, einen 15-Jährigen auf der Straße Wienbrede angefahren haben. Statt zu helfen, ließ der Täter den verletzten Jungen zurück.


Das Wetter:

In Werne ist es morgens teils wolkig und teils heiter und die Temperatur liegt bei 10°C. Mittags und auch abends gibt es keine Wolken, die Sonne scheint und die Temperaturen liegen zwischen 15 und 21 Grad. Nachts gibt es einen wolkenlosen Himmel bei Tiefsttemperaturen von 8°C.

Das können Sie am Mittwoch in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Ab auf‘s Rad: Der ADFC lädt wieder ein zur Feierabendtour. Treffpunkt für die 25 bis 35 Kilometer lange Fahrt ist um 18 Uhr am Stadthaus, Konrad-Adenauer-Platz, Werne.
  • Ab zum 9. Dortmunder Tresen Filmfestival: Verschiedene Kurzfilme werden beim Festival gezeigt. Heute stehen auf dem Programm: „El Mundo“, Neuer
    Graben 48, Dortmund (Innenstadt), 20.30 Uhr, sowie „Missin‘ Link“, Lange Straße 117, Dortmund (Innenstadt), 20.30 Uhr

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt