Was am Montag in Werne wichtig wird: Neuer Termin für „Werne live“ und Tupper-Ware für kranke Hündin

Werne kompakt

Die Kneipennacht „Werne live“ wurde für Ende April abgesagt. Nun verkündet der Veranstalter einen neuen Termin. Außerdem wichtig am Montag: Tupper-Vertreterin sammelt für kranke Hündin.

Werne

, 20.04.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
„Werne live“ muss in der Corona-Krise Ende April abgesagt werden. Doch nun hat der Veranstalter einen neuen Termin für die beliebte Kneipennacht in Werne verkündet.

„Werne live“ muss in der Corona-Krise Ende April abgesagt werden. Doch nun hat der Veranstalter einen neuen Termin für die beliebte Kneipennacht in Werne verkündet. © Jan Hüttemann (A)

Das wird am Montag in Werne wichtig:

  • Die Kneipennacht „Werne live“ findet 2020 nicht wie geplant Ende April statt. Nach der Absage aufgrund des Coronavirus hat der Veranstalter aber bereits Pläne für den Nachholtermin im Herbst. (RN+)
  • Eigentlich wollte Tupper-Vertreterin Nicole Szameit (42) nur einen Kameraden für ihren alten Hund adoptieren. Die Hündin aus Bulgarien war jedoch schwanger und benötigt kostspielige Behandlungen. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Während viele Geschäfte im Einzelhandel ab Montag, 20. April, wieder öffnen dürfen, gab es keine Lockerungen in der Gastronomie und in Hotel. Die Werner Unternehmer zeigen sich enttäuscht. Sie glauben, dass ihre Branche zuletzt auf derartige Lockerungen hoffen kann. Die Existenz vieler Betriebe ist deshalb weiterhin gefährdet. (RN+)
  • Ab Montag (20. April) dürfen Geschäfte unter 800 Quadratmetern bundesweit wieder öffnen. Hinzu kommen weitere Ausnahmen. Welcher Laden in Werne wie öffnet, zeigen wir auf. (RN+)
  • Unruhige Nacht für die Feuerwehr Werne: In Stockum entpuppte sich ein vermeintlicher Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus als Fehlalarm. Auf der Autobahn kam es zu einem Alleinunfall.
  • In der Tierarztpraxis von Stefanie Mors gibt es auch in Zeiten von Corona einiges zu tun. Tierbesitzer müssen aufgrund der Abstandsregeln länger warten - manche haben kein Verständnis dafür. (RN+)
  • Willkommene Abwechslung und ein Hauch von Simjü: In den Werner Seniorenheimen St. Katharina und Antonius erklang nun die Kirmesorgel der Dortmunder Schaustellerfamilie Dölfi Hirsch.

Das Wetter am Wochenende:

In Werne gibt es den ganzen Tag keine Wolken, die Sonne scheint bei Temperaturen von 4 bis 15°C. In der Nacht gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei einer Temperatur von 5°C. Mit Böen zwischen 40 und 61 km/h ist zu rechnen.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt