Was Donnerstag in Werne wichtig wird: Kinder-Geschenke kommen nicht mehr an

Werne kompakt

Obwohl die Tafelausgabe Werne dieses Jahr überhaupt nicht für Geschenk-Spenden für Kinder geworben hat, gingen 170 Präsente von AFG-Schülern ein. Die können aber nicht mehr verteilt werden.

Werne

, 17.12.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die offizielle Päckchen-Aktion der AFG-Schüler für Tafelkinder (hier ein Archivbild von 2018) fand dieses Jahr gar nicht statt. Trotzdem kamen 170 Präsente zusammen. Aber deren Verteilung funktioniert nicht mehr vor dem Fest.

Die offizielle Päckchen-Aktion der AFG-Schüler für Tafelkinder (hier ein Archivbild von 2018) fand dieses Jahr gar nicht statt. Trotzdem kamen 170 Präsente zusammen. Aber deren Verteilung funktioniert nicht mehr vor dem Fest. © Julia Krickau (A)

Das wird am Donnerstag in Werne wichtig:

  • Das Anne-Frank-Gymnasium hat in diesem Jahr rund 170 Geschenke für bedürftige Kinder der Werner Tafel gesammelt. Doch die können erst im neuen Jahr an die Kinder ausgegeben werden. (RN+)
  • Die Kontaktverbote gelten weiterhin, über Weihnachten darf man sich nur im Familienkreis treffen. Auch im Privatbereich kann das Ordnungsamt der Stadt Werne im Einzelfall kontrollieren. (RN+)


Das sollten Sie wissen:

  • Auch wenn Weihnachten dieses Jahr für viele Menschen anders wird, darf der Christbaum in den meisten Familien nicht fehlen. Unsere Übersicht zeigt, wo es sie in Werne zu kaufen gibt. (RN+)
  • Vor allem für Kinder sind die Geschenke zu Weihnachten das Größte. Mit welchem Geschenk aus der Vergangenheit verbinden Sie eine besondere Erinnerung oder Geschichte? Schicken Sie uns Ihr Foto!.
  • Der harte Lockdown, der seit 16. Dezember gilt, macht auch vor den Kirchen nicht Halt. Die katholische Christophorus-Gemeinde musste ihr Feiertags-Konzept überarbeiten. Zwei Dinge fallen aus.
  • Das Land NRW hat in Sachen Coronaschutzverordnung am Mittwoch (16. Dezember) noch einmal nachgelegt: Sonnenstudios müssen nun auch geschlossen bleiben, Einschränkungen gibt es auch für Handyläden.
  • Die Schülerfirma des Christophorus-Gymnasiums hat ein höchst erfolgreiches Produkt auf den Markt gebracht: Leuchten im Industrielook. Wer eine als Weihnachtsgeschenk haben möchte, muss sich sputen. (RN+)
  • Seit Montag gelten in Werne neue Regeln für den Schulbetrieb. Nun wird deutlich, dass viele Eltern ihre Kinder nicht in die Schule schicken. Das Angebot des Distanzunterrichts wird gut angenommen. (RN+)
  • Eingefleischte Kirmes-Fans in Ascheberg hatten sich nach Bekanntgabe der Kirmesdaten für 2021 und 2022 Sorge um die Fahrgeschäfte in den beiden Jahren gemacht. Unbegründet, sagt Marktmeister Rolf Kehrenberg. (RN+)

Das Wetter:

In Werne bleibt der Himmel am Morgen grau und es regnet bei Werten von 8°C. Darüber hinaus ist es vom Nachmittag bis abends wolkig bei Temperaturen von 7 bis 10°C. In der Nacht ist es überwiegend klar mit vereinzelten Wolken und die Luft kühlt sich auf 6°C ab. Mit Böen zwischen 21 und 38 km/h ist zu rechnen. Heute gibt es bis zu 2 Sonnenstunden.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Buchhandel in Werne
Spätere Bücher-Zustellung droht: Werner Geschäftsmann ärgert sich über Pläne der Lieferanten