Mit ganz vielen Fotos: Werne durch andere Augen sehen

mlzInnenstadt Werne

Wer in Werne aufgewachsen ist, hat sich mit der Zeit an den Anblick der Sehenswürdigkeiten in der Werner Innenstadt gewöhnt. Als Auswärtige sieht man Werne vielleicht noch mit anderen Augen.

Werne

, 23.07.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Selten ist eine Stadt schöner als im Sommer. Alles blüht und grünt. So auch in Werne zu Beginn meines Volontariats, also der Ausbildung zur Journalistin, vor drei Wochen. Was mir als Auswärtige in der Werner Innenstadt besonders ins Auge gestochen ist, habe ich mit meiner Kamera festgehalten.

Ein Highlight ist für mich die Wildblumenwiese hinter dem Stadtmuseum. Aber auch die historischen Gebäude lassen mich bei Spaziergängen durch die Fußgängerzone immer wieder aufs Neue gen Himmel blicken. Getoppt wird dies nur von den Statuen, die sich durch die Stadt ziehen. Mein Favorit ist der Mann, der ein Schwein unter dem Arm trägt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Werne durch andere Augen sehen

Die erste Station meines Volontariats, also meiner Ausbildung zur Journalistin, ist die Lokalredaktion in Werne. Vor drei Wochen habe ich meine ersten Schritte in die Stadt an der Lippe gesetzt. Vorher kannte ich Werne lediglich aus der Staumeldung des Radios. Was mir in der Werner Innenstadt am besten gefällt, habe ich mit der Kamera festgehalten.
21.07.2020
/
Die schönsten Ecken in der Werner Innenstadt - für jemanden, der nicht von hier kommt.© Anne Schiebener
Die schönsten Ecken in der Werner Innenstadt - für jemanden, der nicht von hier kommt.© Anne Schiebener
Die schönsten Ecken in der Werner Innenstadt - für jemanden, der nicht von hier kommt.© Anne Schiebener
Die schönsten Ecken in der Werner Innenstadt - für jemanden, der nicht von hier kommt.© Anne Schiebener
Die schönsten Ecken in der Werner Innenstadt - für jemanden, der nicht von hier kommt.© Anne Schiebener
Die schönsten Ecken in der Werner Innenstadt - für jemanden, der nicht von hier kommt.© Anne Schiebener
Die schönsten Ecken in der Werner Innenstadt - für jemanden, der nicht von hier kommt.© Anne Schiebener

Lesen Sie jetzt

Erlebnis pur- Trotz Corona kehrt wieder langsam Leben in den Stadtpark zurück. Sowohl Tier als auch Mensch nutzen das gute Wetter und die ruhige Atmosphäre. Das zeigt auch unsere Fotostrecke. Von Michelle Kozdon

Lesen Sie jetzt